Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über die Ursachen der Acidität der Säuglingsfaeces

  • 11 Accesses

  • 10 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1)

    Zeitschr. f. Kinderheilk.16, 1917.

  2. 2)

    L. Michaelis, Die Wasserstoffionenkonzentration, Springer 1914.

  3. 3)

    Ylppö, Zeitschr. f. Kinderheilk.,14, 1916.

  4. 4)

    Hess u. Scheer, Arch. f. Kinderheilk. 1921 (im Druck).

  5. 5)

    Bahrdt u. Mc Lean, Zeitschr. f. Kinderheilk.11, 1914.

  6. 1)

    Tobler-Bessau, Path. Physiologie des Kindesalters 1914. 180.

  7. 2)

    Die Gaskettenapparatur war mir gütigst von Herrn Prof. Tillmanns, Leiter des Nahrungsmitteluntersuchungsamtes, zur Verfügung gestellt worden, wofür ich auch an dieser Stelle bestens danke.

  8. 3)

    Bruenn, Dissertation, Berlin 1913.

  9. 4)

    Michaelis u. Marcora, Zeitschr. f. Immunitätsforsch.,14, 1912.

  10. 1)

    Clark, Journ. of Biolog. Chem.,21, 1915 (zitiert nach Centralbl. f. Bakt. u. Parasitenk., Ref. 1917).

  11. 2)

    Mit Pyrogallol und Kalilauge.

  12. 1)

    Die Salzsäuremilch wurde gereicht zur Beeinflussung der Tetanie. Über ihre auffallend prompte Wirkung werde ich demnächst andernorts berichten.

  13. 1)

    Davidsohn, Zeitschr. f. Kinderheilk.,9, 1913.

  14. 2)

    Leichtentritt, Jahrb. f. Kinderheilk.94, 1921.

  15. 1)

    Jahrb.92, 1921.

  16. 1)

    Wien. klin. Wochenschr. 1892. Nr. 45.

  17. 1)

    Bahrdt u. Beifeld, Jahrb. f. Kinderheilk.72, 1910.

Download references

Author information

Additional information

Mit 1 Textabbildung.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Scheer, K. Über die Ursachen der Acidität der Säuglingsfaeces. Z. Kinder-Heilk. 29, 253–262 (1921). https://doi.org/10.1007/BF02222777

Download citation