Advertisement

Ueber einen neuen anaëroben Bacillus und seine Beziehungen zum Botulismus

  • E. van Ermengem
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Litteratur

  1. 1.
    Eber.Instruction zur Untersuchung animaler Nahrungsmittel. Berlin 1895.Google Scholar
  2. 2.
    Müller, Das Wurstgift.Deutsche Klinik. 1869 u. 1870.Google Scholar
  3. 3.
    Johne.XXI. Jahresbericht des Landes-Medicinal -Collegiums über das Medicinalwesen im Königreich Sachsen auf das Jahr 1889. Leipzig 1891. -Bericht über das Veterinärwesen im Königreich Sachsen für das Jahr 1894.Google Scholar
  4. 4.
    Fischer, Ueber einige bemerkenswerthe Befunde bei der Untersuchung choleraverdächtigen Materials.Deutsche med. Wochenschrift. 1893. Nr. 24.Google Scholar
  5. 5.
    Poels u. Nolen, Vleeschvergiftingen te Rotterdam.Handeling van het Med. Natuur -en Qeneeskunde Congres. 1894.Google Scholar
  6. 6.
    Holst, Bakt. Undersölgelser foretagne i anledning of Masseforgiftningen paa Gaustad Sindsygeasyl i 1891.Norsk. Mag. f. Lägev. 1894. Nr. 9.Google Scholar
  7. 7.
    Flügge, Zur Breslauer Fleischvergiftung.Zeitung für Fleisch- und Milchhygiene. 1894. S. 211. - Känsche, Zur Kenntniss der Krankheitserreger bei Fleischvergiftungen.Diese Zeitschrift. 1896. Bd. XXII.Google Scholar
  8. 8.
    Günther, Bakteriologische Untersuchungen in einem Falle von Fleischvergiftung.Archiv für Hygiene. 1896. Bd. XXVIII.Google Scholar
  9. 9.
    Silberschmidt, Ueber eine Fleischvergiftung.Correspondenzblätter für Schweizer Aerzte. 1896. Nr. 8.Google Scholar
  10. 10.
    G. Pouchet, Bactériologie appliquée à la médecine légale.Ann. d'Hygiène publique et de méd. légale. Mars 1897.Google Scholar
  11. 11.
    E. van Ermengem, Recherches sur les empoisonnements produits par de la viande de veau à Moorseele.Bull. Acad. med. de Belgique. 1892.- Des intoxications alimentaires.Ebenda. 1895. - Recherches sur des cas d'accidents alimentaires produits par des saucisses.Revue d'Hygiène. 1896. Nr. 9.Google Scholar
  12. 12.
    Müller, a. a. O.Google Scholar
  13. 13.
    Husemann, Wurstgift.Realencyclopädie der ges. Heilkunde. 1883. Bd. XV.Google Scholar
  14. 14.
    Böhm.Handbuch der Intoxicationen. - v. Ziemssen'sHandbuch der speciellen Pathologie u. Therapie. 1880. 2. Aufl.Google Scholar
  15. 15.
    Senckpiehl, Ueber Massenerkrankungen nach Fleischgenuss, besonders durch Wurst und Fleischgift.Inaugural-Dissertation. Berlin 1887.Google Scholar
  16. 16.
    Husemann, a. a. O. -Handbuch der Toxicologie. 1862. I. Hältte. S. 327.Google Scholar
  17. 17.
    Böhm, a. a. O. S. 243.Google Scholar
  18. 18.
    Roth, Zwei Fälle von Wurstvergiftung (Botulismus).Vierteljahrsschrift für gerichtl. Medicin und öffentl. Sanitätswesen. 1883. Bd. XXXIX.Google Scholar
  19. 19.
    Roth, a. a. O.Google Scholar
  20. 20.
    Uhlrich, Fünf Fälle von Fleischvergiftung in einer Familie.Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde. Juli 1882. Jahrg. XX.Google Scholar
  21. 21.
    Groenouw, Fünf Fälle von Accommodationslähmung bei Fleischvergiftung (Schinken).Ebenda. Mai 1890. Jahrg. XXVIII.Google Scholar
  22. 22.
    de Visscher, De l'importance des ptomaïnes pour la médecine légale.Verhandlungen des X. intern, med. Congresses. Bd. V. Abth. 7. Gerichtl. Medicin. S. 28.Google Scholar
  23. 22a.
    - Emarques au sujet de deux empoisonnements ptomaïniques.Ann. Soc. méd. legale de Belgique. 2. Ann. 1890.;Google Scholar
  24. 23.
    du Mesnil, Relation de 11 cas d'empoisonnements par de la viande de conserve de boeuf alterée.Thèse du Doctorat. Lorient 1875. -Annales d'Hygiène publique. T. XLIII. Sér. II. p. 472.Google Scholar
  25. 24.
    Qnincke, Ueber Fleischvergiftung.Deutsche med. Zeitschr. 1885. Nr. 65.Google Scholar
  26. 25.
    Cohn, Sehstörungen bei Vergiftungen durch Wildpastete und Hecht.Archiv für Augenheilkunde. 1880. Bd. IX. S. 148.Google Scholar
  27. 26.
    Scheby-Busch, Bericht über 38 Fälle von Accommodationslähmung aus den Kieler Kliniken.Archiv für Ophthalmologie. Bd. XVII. S. 283.Google Scholar
  28. 27.
    Fall von Ungefug. Vgl. Senckspiehl, a. a. O.Google Scholar
  29. 28.
    Flury, Zur Casuistik der Fleischvergiftung.Correspondenzbl. f. Schweizer Aerzte. 1885. Nr. 8 u. 9.Google Scholar
  30. 29.
    Cohn, a. a. O. S. 159.Google Scholar
  31. 30.
    Schreiber, Ueber Fischvergiftung.Berliner klin. Wochenschrift. 1884. Nr. 11 u. 12.Google Scholar
  32. 31.
    Hirschfeld, Fünf Fälle von Fischvergiftungen mit drei Todesfällen.Vierteljahrsschrift für gerichtl. Medicin. 1885. Bd. XLIII. S. 283.Google Scholar
  33. 32.
    Alexander, Ueber Fischvergiftung mit Vorstellung von Kranken.Berliner ärztliche Zeitschrift. 1888. Nr. 3.Google Scholar
  34. 33.
    v. Anrep, Intoxication par les ptomaines.Archives slaves de Biologie. 1886. T. I. p. 341.Google Scholar
  35. 34.
    Arustamoff, Ueber die Natur des Fischgiftes. Vorläufige Mittheilung.Centralblatt für Bakteriologie. 1891. Bd. X. Nr. 4. S. 116.Google Scholar
  36. 35.
    S. Schmidt, Zur Frage über die Natur des Fischgiftes und dessen Wirkung auf den menschlichen und thierischen Organismus.Verhandlungen des X. intern. med. Congresses. 1891. Bd. II. S. 43.Google Scholar
  37. 36.
    Brosch, Zur Casuistik der Fischvergiftung. Tödtliche Austernvergiftung.Wiener klin. Wochenschrift. 1896. Nr. 13.Google Scholar
  38. 37.
    Springfeld, Ueber Vergiftungen durch den Genuss von niederen Seethieren vom Standpunkt der Sanitätspolizei.Vierteljahrsschrift für öffentl. Gesundheitspflege. 1895. Bd. XXVI. S. 354.Google Scholar
  39. 38.
    Virchow, Ueber die Vergiftung durch Miesmuscheln in Wilhelmshaven.Berliner klin. Wochenschrift. 1888. Nr. 48.Google Scholar
  40. 39.
    Wolff, Ueber das Gift der Miesmuscheln.Archiv für patholog. Anatomie. Bd. CIII u. CX.Google Scholar
  41. 40.
    Vgl. Salkowsky, Zur Kenntniss des Giftes der Miesmuscheln.Ebenda. 1889. Bd. CII.Google Scholar
  42. 41.
    Souchay, Zur Kenntniss der Wurstvergiftung.Inaug.-Diss. Tübingen 1889.Google Scholar
  43. 42.
    Schreiber, a. a. O.Google Scholar
  44. 43.
    v. Anrep, a. a. O. S. 353.Google Scholar
  45. 44.
    Schlossberger, Das Gift verdorbener Würste mit Berücksichtigung seiner Analogen in anderen thierischen Nahrungsmitteln. Erster Artikel.Archiv für physiologische Meilkunde. Supplm. 1892. Bd. I. S. 709.Google Scholar
  46. 45.
    Ehrenberg, Ueber einige in einem Falle von sogen. ‚'Wurstvergiftung“ aus dem schädlichen Materiale dargestellte Fäulnissbasen, sowie über einige durch Thätigkeit eines besonderen in gleichen Materialien aufgefundenen Bacillus gebildete Zersetzungsproducte.Zeitschrift für physiol. Chemie. 1887. Bd. XI. S. 239.Google Scholar
  47. 46.
    Brieger,Untersuchungen über Ptomaine. 1889. S. 33.Google Scholar
  48. 47.
    Bischoff, Auszug aus dem Gutachten des gerichtlichen Chemikers Hrn. Prof. Bischoff.Vierteljahrsschrift für gerichtl. Medicin. 1889. Nr. 43. S. 290.Google Scholar
  49. 48.
    v. Anrep, a. a. O. S. 341.Google Scholar
  50. 49.
    Vgl. Robert.Lehrbuch der Intoxicationen. 1893. S. 616.Google Scholar
  51. 50.
    Eichenberg, Ueber Vergiftung durch Wurstgift im Anschluss an beobachtete Fälle.Inaugural-Dissertation. Göttingen 1880.Google Scholar
  52. 51.
    Nauwerck, Ueber Wurstvergiftung.Med. Correspondenzbl. des Württbg. ärztl. Landesvereins. 1886. Bd. LVI. Nr. 20. - Ueber Wurstvergiftung.Münchener med. Wochenschrift. 1886. Nr. 30.Google Scholar
  53. 52.
    Vgl. Seraffini, Chemisch-bakteriologische Analyse einiger Wurstwaaren.Archiv für Hygiene. 1891. Bd. XIII. - Beetjen, Ueber Bakterien der Wurst.Inaugural-Dissertation. Würzburg 1890.Google Scholar
  54. 53.
    Vgl. v. Anrep, a. a. O.Google Scholar
  55. 54.
    Arustamoff, a. a. O.Google Scholar
  56. 55.
    Purckhauer, Zur Casuistik der Allantiosis.Breslauer ärztl. Intelligenzbl. 1887. Nr. 24. S. 257.Google Scholar
  57. 56.
    Kaatzer, Ueber Vergiftung durch Wurstgift.Deutsche med. Wochenschrift. 1881. Nr. 7.Google Scholar
  58. 57.
    Groenouw, a. a. O.Google Scholar
  59. 58.
    Casselmann, Ueber einen Versuch hinsichtlich der Wirkung angeblich giftiger Fische auf eine Katze.Pharm. Zeitung für Russland. 1871. Nr. 7.Google Scholar
  60. 59.
    Husemann, Artikel Wurstgift. A.a.O. S. 4.Google Scholar
  61. 60.
    Brieger u. C. Cohn, Untersuchungen über das Tetanusgift.Diese Zeitschrift. 1893. Bd. XV. S. 8.Google Scholar
  62. 61.
    v. Ermengem, Ueber Fälle von Fleischvergiftung mit Symptomen von Botulismus.Centralblatt für Bakteriologie. 1896. Bd. XIX. S. 442.Google Scholar
  63. 62.
    L. de Koninck, Nouvel appareil pour la préparation dal' acide chlorhydrique, etc.Revue univ. des mines. 1893. Vol. XXIV. p. 73.Google Scholar
  64. 63.
    v. Ermengem, Eine neue Methode der Cilienfärbung.Zeitschrift für wiss. Mikroskopie. 1895. Bd. XI.Google Scholar
  65. 64.
    Kedrowsky, Ueber die Bedingungen, unter welchen anaërobe Bacillen auch bei Gegenwart von Sauerstoff existiren können.Diese Zeitschrift. 1895. Bd. XX. S. 398.Google Scholar
  66. 65.
    Vgl. Marinesco, Pathologie générale de la cellule nerveuse. Lésions sécondaires et primitives.Presse médicale. 1897. Nr. 8.Google Scholar
  67. 66.
    van der Stricht, Nouvelles recherches sur la genèse des corpuscules rouges et des globules blancs du sang.Archives de biologie. 1892. Vol. XII. Fasc. 2.Google Scholar
  68. 67.
    Vaillard u. Rouget, Contribution à l'étude du tétanos.Annales de l'Institut Pasteur. 1892. Nr. 6.Google Scholar
  69. 68.
    Besson, Contribution à l'étude du vibrion septique.Ebenda. 1895. Nr. 4. p. 179.Google Scholar
  70. 69.
    Brieger und Boer, Ueber die Toxine der Diphtherie und des Tetanus.Deutsche med. Wochenschrift. 1896. Nr. 49.Google Scholar
  71. 70.
    Brieger u. Kempner, Beitrag zur Lehre der Fleischvergiftung.Ebenda. 1897. Nr. 32.Google Scholar
  72. 71.
    Kempner u. Pollack, Die Wirkung des Botulismustoxins und seines specifischen Antitoxins auf die Nervenzellen.Ebenda. 1897. Nr. 31.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Veit & Comp. 1897

Authors and Affiliations

  • E. van Ermengem
    • 1
  1. 1.GentBelgien

Personalised recommendations