Advertisement

Anatomische Hefte

, Volume 43, Issue 2, pp 335–375 | Cite as

Das Primordialcranium eines Hundeembryo

Ein Beitrag zur Morphologie des Säugetierschädels
  • Miriam P. Olmstead
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Decker, Fr., Über den Primordialschädel einiger Säugetiere. Inaug.-Diss. Würzburg 1883.Google Scholar
  2. 2.
    Ellenberger und Baum, Anatomie des Hundes. Berlin 1891.Google Scholar
  3. 3.
    Ellenberger Handbuch der vergleichenden Anatomie der Haustiere. Berlin 1900.Google Scholar
  4. 4.
    Fischer, E., Das Primordialcranium von Talpa europaea. Ein Beitrag zur Morphologie des Säugetierschädels. Anat. Hefte. Abt. 1. H. 56/57 (Bd. 17). 1901.Google Scholar
  5. 5.
    Fischer, E., Zur Entwickelungsgeschichte des Affenschädels. Zeitschr. f. Morphol. u. Anthropol. Bd. 5. H. 3. 1903.Google Scholar
  6. 6.
    Fischer, E., Das Primordialcranium vom Tarsius spectrum. Vorläuf. Mitteilung. Abhandl. d. kgl. Akad. d. Wissensch. Amsterdam. 1905.Google Scholar
  7. 7.
    Gaupp, E., Beiträge zur Morphologie des Schädels. I. Primordialcranium und Kieferbogen von Rana fusca. Morphol. Arbeiten, herausgegeben von G. Schwalbe. Bd. 2. 1893.Google Scholar
  8. 8.
    Gaupp, E., Das Chondrocranium von Lacerta agilis. Ein Beitrag zum Verständnis des Amniotenschädels. Anat. Hefte. Abt. 1. Bd. 14. H. 3. 1900.Google Scholar
  9. 9.
    Gaupp, E., Über die Ala temporalis des Säugerschädels und die Regio orbitalis einiger anderen Wirbeltierschädel. Anatom. Hefte. Abt. 1. Bd. 19. 1902.Google Scholar
  10. 10.
    Gaupp, E., Zum Verständnis des Säuger- und Menschenschädels. Korrespondenz-Blatt Deutsch. Gesellsch. f. Anthropol. Jahrg. 34. 1903.Google Scholar
  11. 11.
    Gaupp, E., Die Entwicklung des Kopfskelets. Hertwigs Handb. d. vergl. u. exper. Entwickelungsgesch. d. Wirbeltiere. Bd. 3. Abt. 2 1905 (a). (Jahresz. d. Bandes: 1906.)Google Scholar
  12. 12.
    Gaupp, E., Neue Deutungen auf dem Gebiete der Lehre vom Säugetierschädel. Anat. Anz. Bd. 27. Nr. 12/13. 1905 (b).Google Scholar
  13. 13.
    Die Nicht-Homologie des Unterkiefers in der Wirbeltierreihe. Verhandl. d. Anat. Gesellsch. auf d. 19. Versamml. (I. internation. Anat. Kongr.) in Genf. (Ergänz. Heft zu Bd. 27 d. Anat. Anz.) 1905 (c).Google Scholar
  14. 14.
    Gaupp, E., Über allgemeine und spezielle Fragen aus der Lehre vom Kopfskelet der Wirbeltiere. Verhandl. d. Anat. Gesellsch. auf d. 20. Versamml. in Rostock. 1906.Google Scholar
  15. 15.
    Gaupp, E., Zur Entwickelungsgeschichte und vergleichenden Morphologie des Schädels von Echidna aculeata, var. typica. Semons Zool. Forschungsreisen. Bd. 3. (Jenaische Denkschr. Bd. 6). 1908.Google Scholar
  16. 16.
    Mead, C. S., The Chondrocranium of an Embryo Pig, Sus scrofa. Amer. Journ. of Anat. Vol. 9. Nr. 2. May 1909.Google Scholar
  17. 17.
    Noordenbos, W., Über die Entwickelung des Chondrocraniums der Säugetiere. Petrus Camper, Deel 3, Afl. 3 en 4. 1905.Google Scholar
  18. 18.
    Parker and Bettany, The Morphology of the skull. London. 1877.Google Scholar
  19. 19.
    Spöndli, H., Über den Primordialschädel der Säugetiere und des Menschen. Inaug.-Diss. med. Fak. Zürich. 1846.Google Scholar
  20. 20.
    Veit, O., Über einige Besonderheiten am Primordialcranium von Lepidosteus osseus. Anatom. Hefte. Abt. I. Bd. 33. H. 99. 1907.Google Scholar
  21. 21.
    Voit, M., Das Primordialcranium des Kaninchens unter Berücksichtigung der Deckknochen. Ein Beitrag zur Morphologie des Säugetierschädels. Anat. Hefte. Abt. 1. Bd. 38. H. 116. 1909.Google Scholar
  22. 22.
    Wiedersheim, R., Einführung in die vergleichende Anatomie der Wirbeltiere. Jena. 1907.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von J.F. Bergmann 1911

Authors and Affiliations

  • Miriam P. Olmstead
    • 1
  1. 1.vergleichend-anatomischen Institut der Universität Freiburg i. Br.Freiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations