Advertisement

Zeitschrift für Hygiene und Infektionskrankheiten

, Volume 116, Issue 5, pp 417–420 | Cite as

Über die Bedeutung des reticuloendothelialen Apparats bei Infektionskrankheiten

Mitteilung XI. Das Reticuloendothelialsystem als Schutzapparat bei der Infektion mit B. pneumoniae Friedlander
  • I. L. Kritschewski
  • E. E. Golubewa
Article

Zusammenfassung

  1. 1.

    Das Reticuloendothelialsystem stellt einen Schutzapparat des Organismus bei der Infektion mit dem Bacillus penumoniae Friedländer dar.

     
  2. 2.

    Die Schutzfunktion des reticuloendothelialen Systems tritt auch bei einer Infektion mit dem Bacillus pneumoniae auf dem natürlichen Wege, durch die Schleimhäute der Luftwege deutlich zutage.

     
  3. 3.

    Bei der Infektion, deren Eintrittspforte die Schleimhäute sind, spielen die reticuloendothelialen Zellen derselben als Abwehrapparat gegenüber dem Bacillus pneumoniae Friedländer eine sehr große Rolle.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Lange: Z. Hyg.102, 224.Google Scholar
  2. 2.
    Killian: Z. Hyg.102, 262.Google Scholar
  3. 3.
    Uchida: Z. Hyg.106, 96, 281.Google Scholar
  4. 4.
    Die Schädigung des Reticuloendothelialsystems der Schleimhäute kann nur mittels Blockade verwirklich werden.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1934

Authors and Affiliations

  • I. L. Kritschewski
    • 1
  • E. E. Golubewa
    • 1
  1. 1.Immunbiologischen Abteilung des Mikrobiologischen Instituts des Volkunterrichtskommissariats an der Moskauer UniversitätMoskauRußland

Personalised recommendations