Advertisement

Fortschritte der Kieferorthopädie

, Volume 27, Issue 3, pp 356–364 | Cite as

Der vertikale Faktor bei falscher Bißlage

  • A. Ruhland
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Die vertikalen Verhältnisse des Schädel-Gebißaufbaues bei extremer Abweichung von der anatomisch korrekten Okklusion wurden mit Hilfe des FRS-Bildes untersucht. Es konnte keine nähere Abhängigkeit gefunden werden. Die Mittelwerte wurden in einer Tabelle zusammengefaßt und als Diagramme graphisch dargestellt. Die absoluten Werte lassen Wachstumsveränderungen zwischen den einzelnen Altersgruppen erkennen, besonders nach dem 14. Lebensjahr, d. h. häufig nach Abschluß einer kieferorthopädischen Behandlung. Die errechneten mittleren Relationen ergaben, daß das Untergesicht bei der Progenie im Mittelwert nicht wesentlich überhöht und beim Deckbiß nicht zu niedrig ist. Es wurden als gegensätzliche Varianten des Gesichtsaufbaus ein vertikaler und ein sagittaler Gesichtstyp herausgestellt, die bei allen Bißabweichungen in unterschiedlicher Häufigkeit zu finden waren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Bimler, P., Fortschr. Kieferorthop.21 (1960) 281.Google Scholar
  2. Dausch-Neumann, D., Fortschr. Kieferorthop.20 (1959) 117;25 (1964) 301.Google Scholar
  3. Derichsweiler, H., Fortschr. Kieferorthop.19 (1958) 30.Google Scholar
  4. Hauenstein, P., Fortschr. Kieferorthop.23 (1962) 126.Google Scholar
  5. Hausser, E., Fortschr. Kieferorthop.17 (1956) 175;24 (1963) 310.Google Scholar
  6. Korkhaus, G., in: Bruhn, Handbuch der Zahnheilkunde. Bd. IV. München 1939; Fortschr. Kieferorthop.14 (1953) 162; in: Fortschritte der Kiefer- und Gesichtschirurgie. Bd. IV. Stuttgart 1958.Google Scholar
  7. Korkhaus, G., und D. Dausch-Neumann, Fortsch. Kieferorthop.18 (1957) 142.Google Scholar
  8. Martin, R., und K. Saller, Lehrbuch der Anthropologie.Google Scholar
  9. Rheinwald, U., und R. Becker, Fortschr. Kieferorthop.23 (1962) 5.Google Scholar
  10. Rottsahl, J., Fortschr. Kieferorthop.20 (1959) 344.Google Scholar
  11. Rudolph, W., Fortschr. Kieferorthop.18 (1957) 57.Google Scholar
  12. Ruhland, A., Fortschr. Kieferorthop.25 (1964) 260.Google Scholar
  13. Salzmann, J. A., Principles of orthodontics. Philadelphia 1957; Orthodontics practice and technics. Philadelphia 1957.Google Scholar
  14. Schmuth, G., Fortschr. Kieferorthop.23 (1962) 213.Google Scholar
  15. Schmuth, G., und P. Tabori, Fortschr. Kieferorthop.22 (1961) 334.Google Scholar
  16. Schmuth, G., und K. H. Tiegelkamp, Dt. zahnärztl. Z. 1957, 6.Google Scholar
  17. Schmetterer, L., Einführung in die Mathematische Statistik. Wien 1956.Google Scholar
  18. Schumacher, G. H., Dt. Zahn-Mund-Kieferhk.39 (1963) 177, 273, 361, 376.Google Scholar
  19. Tiegelkamp, K. H., Fortschr. Kieferorthop.22 (1961) 211.Google Scholar
  20. v. d. Waerden, B. L., Mathematische Statistik. Berlin 1957.Google Scholar
  21. Zehle, G., Fortschr. Kieferorthop.24 (1963) 111.Google Scholar

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth 1966

Authors and Affiliations

  • A. Ruhland
    • 1
  1. 1.Karlsruhe

Personalised recommendations