Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beobachtungen über geformte Stoffwechselprodukte bei Chromobacterium prodigiosum

  • 15 Accesses

  • 3 Citations

Zusammenfassung

Es wird gezeigt, daß sich in Kulturen von Chromobacterium prodigiosum neben den Bakterien sehr zahlreiche 10–30 mμ große Körnchen finden.

Diese Körnchen stehen mit der Bildung des Prodigiosins, von dem man früher annahm, daß es in Körnchenform abgeschieden wird, in keinem Zusammenhang.

Die Körnchen liegen jedoch, wie durch übermikroskopische Klatschpräparate nachgewiesen wird, innerhalb der Kultur in unmittelbarer Nähe der Bakterien, so daß sie als Ausscheidungsprodukte der Zellen aufgefaßt werden müssen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. 1

    Lembke, A. u.H. Ruska: Klin. Wschr.1940 I, 217.

  2. 2

    Frühbrodt, E. u.H. Ruska: Arch. f. Mikrobiol.11, 137 (1940).

  3. 3

    Borries, B. v., E. Ruska u.H. Ruska: Wiss. Veröff. Siemens-Werk17, 107 (1938).

  4. 4

    Piekarski, G. u.H. Ruska: Arch. f. Mikrobiol.10, 302 (1939).

  5. 5

    Zit. nachR. Müller: Medizinische Mikrobiologie. München: J. F. Lehmann 1939.

  6. 6

    Wrede, F. u.O. Hettche: Chem. Ber.62, 2678 (1929).

  7. 7

    Ruska, H.: Naturwiss.27, 287 (1939).

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ruska, H. Beobachtungen über geformte Stoffwechselprodukte bei Chromobacterium prodigiosum. Zeitschr. f. Hygiene. 123, 289–293 (1941). https://doi.org/10.1007/BF02178125

Download citation