Advertisement

Die Prophylaxe der Serumkrankheit, im besonderen durch antianaphylaktische Schutzimpfungen

  • R. Otto
  • P. A. Hoefer
Article

Zusammenfassung

Nach Besprechung der beim Menschen beobachteten schweren Zufälle nach Heilseruminjektionen wird über Versuche an anaphylaktischen Meerschweinchen berichtet, durch die festgestellt werden sollte, von welchen, möglichst kleinen Serundosen und nach welcher Zeit ein antianaphylaktischer Schutz zu erwarten ist.

Die Ergebnisse der Versuche und die daran geknüpften Vorschläge für die Prophylaxe beim Menschen sind auf S. 20 bis 21 zusammengefaßt.

Im Anschluß daran werden einige Versuche über die Verhütung der Anaphylaxie durch die Anwendung von Öltrockenserum, Serum mit Adrenalinzusatz, gereinigtem und abgelagertem Serum mitgeteilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur-Verzeichnis Ausführliche Angaben finden sich bei

  1. 1.
    v. Pirquet u. Schick,Die Serumkrankheit. Leipzig u. wien 1905.Google Scholar
  2. 2.
    R. Otto, Anaphylaxie und Serumkrankheit.Handbuch von Kolle-Wassermann. 1909. Erg.-Bd. II. 1. Aufl.Google Scholar
  3. 3.
    R. Doerr, Allergie und Anaphylaxie.Ebenda. Handbuch von Kolle-Wassermann. 1913. Bd. II. 2. Aufl.Google Scholar
  4. 4.
    Weitere Literaturstellen, die in obigen Arbeiten nicht angegeben sind:Google Scholar
  5. 5.
    Bauer,Münchener med. Wochenschrift. 1911.Google Scholar
  6. 6.
    v. Behring,Einführung in die Lehre von der Bekämpfung der Infektionskrankheiten. Berlin 1912.Google Scholar
  7. 7.
    Derselbe, v. BehringHamburg. medizin. Überseehefte. 1914.Google Scholar
  8. 8.
    Bessau,Centralblatt f. Bakteriologie. Orig. Bd. LXXIV.Google Scholar
  9. 9.
    Billard et Barbes,Ebenda.Centralblatt f. Bakteriologie. Ref. Bd. LIX.Google Scholar
  10. 10.
    Bochncke,Deutsche med. Wochenschrift. 1914. Nr. 11.Google Scholar
  11. 11.
    Boehncke y Mouriz,Centralblatt f. Bakteriologie. Ref. Bd. LXI.Google Scholar
  12. 12.
    Bürger,Zeitschrift f. Immunitätsforschung. Bd. XXII.Google Scholar
  13. 13.
    Egis u. Kolli,Berl. klin. Wochenschrift. Nr. 23 u.Centralblatt f. Bakteriologie. 1914. Ref. Bd. LXI.Google Scholar
  14. 14.
    Eichholz,Münchener med. Wochenschrift. 1913.Google Scholar
  15. 15.
    Friedberger u. Mita,Deutsche med. Wochenschrift. 1912.Google Scholar
  16. 16.
    Galambos,Zeitschrift f. Immunitätsforschung. 1913. Bd. XIX.Google Scholar
  17. 17.
    Gaffky u. Heubner,Veröffentl. a. d. Geb. d. Med.-Verw. Bd. II.Google Scholar
  18. 18.
    Jochmann,Med. Klinik. 1913.Google Scholar
  19. 19.
    Joseph,Deutsche med. Wochenschrift. 1914. Nr. 11.Google Scholar
  20. 20.
    Kammann,Biochemische Zeitschrift., 1914. Bd. LIX.Google Scholar
  21. 21.
    Kolle u. Hetsch, 1911. 3. Aufl.Google Scholar
  22. 22.
    Neufeld u. Händel,Berliner klin. Wochenschrift. 1912.Google Scholar
  23. 23.
    Mongour,Compt. rend. Soc. de Biologie 1912. T. LXXII.Google Scholar
  24. 24.
    Moss,Journ. of Amer. med. Assoc. 1910. Vol. LV.Google Scholar
  25. 25.
    Schulz,Berliner klin. Wochenschrift. Nr. 8 u. 9.Google Scholar
  26. 26.
    A. Bankier Sloan,Med. Klinik. Ref. 1911.Google Scholar
  27. 27.
    Weil,Centralblatt f. Bakteriologie. Ref. Bd. LX.Google Scholar
  28. 28.
    Wolf-Eisner,Ebenda.Centralblatt f. Bakteriologie. Ref. Bd. LV.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Veit & Comp. 1915

Authors and Affiliations

  • R. Otto
    • 1
  • P. A. Hoefer
    • 1
  1. 1.Königl. Institut für Infektionskrankheiten „Robert Koch” zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations