Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über Betriebsunfälle durch Wärmestauung in Industriebetrieben

  • 20 Accesses

  • 4 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Abbreviations

A.N.d.R.V.A.:

Amtliche Nachrichten des Reichsversicherungsamts

B.G.:

Berufsgenossenschaft

R.E. oder Rek. E.:

Rekursentscheidung

R. V. A.:

Reichsversicherungsamt

Sch. G.:

Schiedsgericht für Arbeiterversicherung

V. A.:

Versicherungsanstalt

Literatur-Verzeichnis

  1. 1.

    Fürbringer, Zur Kenntnis des Hitzschlags und Sonnenstichs als Unfallfolgen.Ärztl. Sachverständ.-Zeitung. Berlin 1909. Nr. 2. S. 25.

  2. 2.

    Musehold, Sonnenstich und Hitzschlag. EulenburgsRealenzyklopädie der gesamten Heilkunde. Berlin-Wien 1899. 3. Aufl. Bd. XXII. S. 523. 4. Aufl. 1910. Bd. IX. S. 531.

  3. 3.

    Steinhausen, Die klinischen und ätiologischen Beziehungen des Hitzschlags zu den Psychosen und Neurosen.Gedenkschrift für Rud. v. Leuthold. Berlin 1906. Bd. II. S. 769.

  4. 4.

    Thiem,Handbuch der Unfallerkrankungen einschließlich der Invalidenbegutachtung. Stuttgart 1909. 2. Aufl. Bd. II. S. 223.

  5. 5.

    Bähr, Beitrag zur Lehre vom Sonnenstich.Monatsschrift f. Unfallheilkunde u. Invalidenwesen. Leipzig 1894. S. 194.

  6. 6.

    Jakubasch,Sonnenstich und Hitzschlag. Berlin 1879.

  7. 7.

    Hiller,Der Hitschlag auf Märschen. Bibl. v. Coler, herausgegeben von O. Schjerning. Berlin 1902. Bd. XIV.

  8. 8.

    Kaufmann,Handbuch der Unfallmedizin. Stuttgart 1907. 3. Aufl. S. 36.

  9. 9.

    Becker,Lehrbuch der ärztlichen Sachverständigentätigkeit für die Unfall-und Invaliditäts-Versicherungs-Gesetzgebung. Berlin 1909. 6. Aufl. S. 265.

  10. 10.

    Orth, Obergutachten über die Frage, ob die bei einer Betriebsarbeit eingetretene Erkrankung ein Hitzschlag, ein Sonnenstich oder ein Gehirnschlag (Schlaganfall) war, ob sie mit der Arbeit in ursächlichem Zusammenhang stand, und ob der etwa 3/4 Jahre später eingetretene Tod auf sie zurückzuführen ist.Amtl. Nachr. d. R. V. A. 1905. S. 474.

  11. 11.

    Flügge,Grundriß der Hygiene. Leipzig 1912. 7. Aufl. S. 43–50 u. S. 85.

  12. 12.

    Rubner,Lehrbuch der Hygiene. Leipzig-Wien 1907. 8. Aufl.

  13. 13.

    Reichenbach u. Heymann,Diese Zeitschrift. 1907. Bd. LVII.

  14. 14.

    Obernier,Der Hitzschlag. Bonn 1867.

  15. 15.

    Heubner, Hitzschlag. EulenburgsRealenzyklopädie der gesamten Heilkunde. Wien-Leipzig 1887. 2. Aufl. Bd. IX. S. 534.

  16. 16.

    Maas, Über den Einfluß schneller Wasserentziehung auf den Organismus.Deutsche Zeitschrift f. Chirurgie. 1882. Bd. XVII. S. 197.

  17. 17.

    Senftleben,Berliner klin. Wochenschrift. 1907. S. 775.

  18. 18.

    Kühn, Neues vom Hitzschlag.Zeitschrift f. Samariter- u. Rettungswesen. 8. Jahrg. Nr. 16.

  19. 19.

    Arndt, Zur Pathologie des Hitzschlags. VirchowsArchiv. 1875. Bd. LXIV. S. 15.

  20. 20.

    Friedmann,Deutsche Zeitschrift f. Nervenheilkunde. Bd. XIV. S. 98.

  21. 21.

    Krafft-Ebing,Lehrbuch der psychiatrie. Stuttgart 1903.

  22. 22.

    Nonne,Deutsche Zeitschrift f. Nervenheilkunde. Bd. XVIII. S. 28.

  23. 23.

    Revenstorff u. Wigand, Über akute Ataxie nach Hitzschlag.Ärztl. Sachverst.-Zeitung. 1907. Nr. 9.

  24. 24.

    Herford, Zur Lehre vom Hitzschlag.Deutsche med. Wochenschrift. 1900. Nr. 52.

  25. 25.

    Victor, über Geisteskrankheit infolge hoher äußerer Temperatur.Allgem. Zeitschrift f. Psychiatrie. 1884. Bd. XL.

  26. 26.

    Thiem, Beitrag zur Lehre vom Hitzschlag und Sonnenstich.Monatsschrift f. Unfallheilkunde. 1894. S. 199.

  27. 27.

    Schwarz, Paraplegie nach Sonnenstich.Prager med. Wochenschrift. 1902. Nr. 50. S. 621.

  28. 28.

    Roorda-Smit,Neederl. Tydskr. f. Geneeskunde. 1900. Nr. 5.

  29. 29.

    Reichsversicherungsordnung vom 19. Juli 1911.Reichs-Gesetzblatt. S. 509.

  30. 30.

    Handbuch der Unfallversicherung. Leipzig 1909. Bd. I. S. 69 u. 70.

  31. 31.

    A. N. d. R. V. A. 1887. S. 407. R. E. Nr. 445 v. 14. XI. 87.

  32. 32.

    A. N. d. R. V. A. 1888. S. 177. R. E. Nr. 481 v. 2. I. 88.

  33. 33.

    A. N. d. R. V. A. 1888. S. 286. R. E. Nr. 556 v. 23. IV. 88.

  34. 34.

    Thiem, a. a. O. (4). Stuttgart 1909. 2. Aufl. Bd. I. S. 79.

  35. 35.

    Amtsblatt des Vorstandes der V. A. Württemberg. IX. Jahrg. Nr. 8. S. 60.

  36. 36.

    Handbuch der Unfallversicherung, a. a. O. (30). Leipzig 1909. Bd. I. S. 77.

  37. 37.

    Gewerbe-Unfallversicherungsgesetz v. 30. VI. 1900.Reichs-Gesetzblatt. S. 585.

  38. 38.

    Die Rekursentscheidungen des Reichsversicherungsamts als Spruchkollegium in Unfallversicherungs-Angelegenheiten. Berlin (Anlage zu:Der Kompaß, Organ der Knappschafts-Berufsgenossenschaft für das Deutsche Reich), kurz „Kompaß” genannt.

  39. 39.

    Gesamtregister der A.N.d.R.V.A. für die Jahrgänge 1885 bis 1911. Berlin 1912. S. 154.

  40. 40.

    Gesamtregister zu den Rekursentscheidungen des R.V.A. und einiger Landes-Versicherungsämter für die Jahrgänge 1886 bis 1899. Berlin. S. 83.

  41. 41.

    Kompaß. Bd. II. S. 52. Z. 93. R.E. vom 14.XI. 87.

  42. 42.

    Kompaß. Bd. II. S. 99. Z. 253. R.E. vom 2. I. 88.

  43. 43.

    Kompaß. Bd. II. S. 223. Z. 765. R.E. vom 23.IV. 88.

  44. 44.

    Kompaß. Bd. II. S. 268. Z. 942. R.E. vom 28.V. 88.

  45. 45.

    Kompaß. Bd. VII. S. 109. Z. 194. R. E. vom 20.II. 93.

  46. 46.

    A.N.d.R.V.A. 1893. S. 181. R.E. Nr. 1235.

  47. 47.

    Kompaß. Bd. VII. S. 110. Z. 195. R.E. vom 20.II. 93.

  48. 48.

    Kompaß. Bd. VII. S. 127. Z. 229. R.E. vom 17.III. 93.

  49. 49.

    Kompaß. Bd. VII. S. 148. Z. 266. R.E. vom 5. V. 93.

  50. 50.

    Kompaß. Bd. VIII. S. 3. Z. 2. R.E. vom 18.IX. 93.

  51. 51.

    Kompaß. Bd. VIII. S. 24. Z. 38. R.E. vom 24.X. 93.

  52. 52.

    Kompaß. Bd. VIII. S. 135. Z. 253. R.E. vom 5. VI. 94.

  53. 53.

    Kompaß. Bd. VIII. S. 141. Z. 262. R.E. vom 19.VI. 94.

  54. 54.

    Kompaß. Bd. IX. S. 161. Z. 319.R.E. vom 17.VI. 95.

  55. 55.

    Kompaß. Bd. XI. S. 182. Z. 183. R.E. vom 27.III. 97.

  56. 56.

    Kompaß. Bd. XI. S. 215. Z. 333. R.E. vom 1.V. 97.

  57. 57.

    Kompaß. Bd. XI. S. 330. Z. 510. R.E. vom 19.X. 97.

  58. 58.

    Kompaß. Bd. XII. S. 177. Z. 255. R.E. vom 23.VI. 98.

  59. 59.

    Kompaß. Bd. XII. S. 250. Z. 362. R.E. vom 19.XI. 98.

  60. 60.

    Kompaß. Bd. XIII. S. 160. Z. 218. R.E. vom 26.V. 99.

  61. 61.

    Kompaß. Bd. XIII. S. 219. Z. 300. R.E. vom 23.IX. 99.

  62. 62.

    Kompaß. Bd. XV. S. 4. Z. 3. R.E. vom 5.I. 01.

  63. 63.

    Kompaß. Bd. XVI. S. 88. Z. 109. R.E. vom 5.IV. 02.

  64. 64.

    Kompaß. Bd. XVII. S. 216. Z. 248. R.E. vom 21.X. 03.

  65. 65.

    Kompaß. Bd. XVIII. S. 126. Z. 136. R.E. vom 11.VII. 04.

  66. 66.

    Kompaß. Bd. XXIV. S. 146. Z. 113. R.E. vom 22.IX. 10.

  67. 67.

    Kompaß. Bd. III. S. 30. Z. 82. R.E. vom 13.X. 88.

  68. 68.

    Kompaß. Bd. VIII. S. 89. Z. 167. R.E. vom 27.II. 94.

  69. 69.

    Kompaß. Bd. X. S. 75. Z. 143. R.E. vom 8.I. 96.

  70. 70.

    Kompaß. Bd. XI. S. 100. Z. 152. R.E. vom 28.XII. 96.

  71. 71.

    Kompaß. Bd. XI. S. 107. Z. 164. R.E. vom 7.I. 97.

  72. 72.

    Kompaß. Bd. XI. S. 130. Z. 205. R.E. vom 1.II. 97.

  73. 73.

    Kompaß. Bd. XI. S. 334. Z. 517. R.E. vom 25.X. 97.

  74. 74.

    Kompaß. Bd. XI. S. 354. Z. 549. R.E. vom 15.XI. 97.

  75. 75.

    Kompaß. Bd. XIII. S. 194. Z. 269. R.E. vom 27.VI. 99.

  76. 76.

    Kompaß. Bd. XVI. S. 98. Z. 122. R.E. vom 24.IV. 02.

  77. 77.

    Steinhausen, Nervensystem und Insolation.Bibliothek v. Coler-v.Schjerning. Bd. XXX. Berlin 1910.

  78. 78.

    Hiller, Wesen und Behandlung des Hitzschlags.Deutsche med. Wochenschr. 1913. Nr. 25.

  79. 79.

    Fürbringer, Zur Würdigung des Hitzschlags als Unfallfolge.Ärztl. Sachverständ.-Zeitung. Berlin 1914. Nr. 15. S. 323.

  80. 80.

    Becker,Lehrbuch der ärztlichen Sachverständigentätigkeit für die Unfallund Invaliditäts-Versicherungs-Gesetzgebung. Berlin 1914. 7. Aufl. S. 255.

  81. 81.

    Rosenblath, Zur Pathologie der Encephalitis acuta.Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde. Bd. 50, Heft 5–6.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Franz, K. Über Betriebsunfälle durch Wärmestauung in Industriebetrieben. Zeitschr. f. Hygiene. 79, 249–318 (1915). https://doi.org/10.1007/BF02172843

Download citation