Experientia

, Volume 18, Issue 8, pp 362–363

The mucopeptide turnover in the cell walls of growing cultures ofBacillus megaterium KM

  • J. Chaloupka
  • P. Křečková
  • L. Řfhová
Kurze Mitteilungen

DOI: 10.1007/BF02172250

Cite this article as:
Chaloupka, J., Křečková, P. & Řfhová, L. Experientia (1962) 18: 362. doi:10.1007/BF02172250
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Die Zellwände vonBacillus megaterium, in der Vorkultur durch 2-14C Diaminopimelinsäure (DAP) markiert, geben im Lauf ihrer weiteren Kultivierung DAP in den metabolischen «Pool» frei. Ein Teil der freigewordenen DAP wird zu14C Lysin dekarboxyliert und erscheint in Eiweiss inkorporiert. Aus dem Verhältnis der Radioaktivitäten in der Eiweiss- und in der Mucopeptidfraktion wurde die Geschwindigkeit des Mucopeptidumsatzes in den sich vermehrenden Zellen auf 3–4% in der Stunde festgestellt.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1962

Authors and Affiliations

  • J. Chaloupka
    • 1
  • P. Křečková
    • 1
  • L. Řfhová
    • 1
  1. 1.Department of General MicrobiologyMicrobiological Institute of the Czechoslovak Academy of SciencesPragueCzechoslovakia

Personalised recommendations