Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Langzeitstudie über das sagittale Positionsverhalten der ersten Molaren

  • 19 Accesses

  • 10 Citations

Zusammenfassung

Mit Hilfe der beschriebenen Fotodokumentationsmethode ist eine genaue Registrierung des Positionsverhaltens der ersten Molaren während und nach der kieferorthopädischen Behandlung möglich.

Die Untersuchung erfolgte an 110 Patienten, die 8 bis 15 Jahre lang beobachtet wurden. Die Positionsänderungen der Zähne erfolgen nach mesial; in Abb. 5 konnte eine Kurve über die durchschnittliche jährliche Mesialwanderung der ersten Molaren erstellt werden.

Summary

With a certain method of photodocumentation an exact registration of tooth position behaviour is possible.

The investigation regarded 110 orthodontic patients on long follow-up casts. These patients have been observed for 8–15 years. We found a steadily mesial drift of the first molars depending on the age of the individual. Figure No. 5 shows the yearly mesial drift of the first molars as compared with the age of the patients.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Schrifttum

  1. 1.

    Carrea, J. U.: Gaumenfalten-Fotostenogramme, ein neues Identifizierungsverfahren. Dtsch. zahnärztl. Z.10 (1955) 11.

  2. 2.

    Hausser, E.: Das Verhältnis zwischen Gaumenfalten und Zähnen. Dtsch. zahnärztl. Z.5 (1950) 879, 1016.

  3. 3.

    Hausser, E.: Zur Bedeutung und Veränderung der Gaumenfalten des Menschen. Stoma (Heidelb.)4 (1951) 3.

  4. 4.

    Körbitz, A.: Neue Gesichtspunkte zur diagnostischen Beurteilung unregelmäßiger Zahnbögen. Z. zahnärztl. Orthop.3 (1909) 266.

  5. 5.

    Lebret, L. M. L.: Growth Changes of Palate. J. dent. Res.41 (1962) 1391.

  6. 6.

    Lebret, L. M. L.: Der menschliche Gaumen: sein Wachstum, die auf ihn bezogene Wanderung der Seitenzähne, seine Expansion bei Anwendung zweier verschiedener orthodontischer Behandlungsmethoden. Fortschr. Kieferorthop.27 (1966) 121; Übers. aus: Rev. franç. Odonto-stomat. 1964.

  7. 7.

    Lysell, L.: Die Gaumenleisten und die papilla incisiva beim Menschen. Z. Morph. Anthrop.48 (1956) 1.

  8. 8.

    Retzius, G.: Die Gaumenleisten des Menschen und der Tiere. Biol. Untersuch. N. F.13 (1906) 117.

  9. 9.

    Schmuth, G. P. F.: Ein orthodontisches Visiermeßkreuz. Öst. Z. Stomat.52 (1955) 660.

  10. 10.

    Schwarze, C. W.: Über das Rezidiv des Frontengstandes — Nachuntersuchungsbefunde zur Beurteilung der möglichen Ursachen. Dtsch. zahnärztl. Z.19 (1964) 637.

  11. 11.

    Schwarze, C. W.: Ist die Mesialwanderung der Seitenzähne meßbar? Dtsch. zahnärztl. Z.23 (1968) 1366.

  12. 12.

    Schwarze, C. W.: Dokumentation und Analyse von Langzeitstudien über das transversale und sagittale Positionsverhalten der Zähne im kieferorthopädisch behandelten Gebiß. Habil.-Schrift Köln 1969.

Download references

Author information

Additional information

Mit 5 Abbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schwarze, C.W. Langzeitstudie über das sagittale Positionsverhalten der ersten Molaren. Fortschritte der Kieferorthopädie 33, 93–102 (1972). https://doi.org/10.1007/BF02170669

Download citation