Advertisement

Abschließende in vitro-Studien zur tuberkulostatischen Wirkung ätherischer Öle und verwandter Pflanzenwirkstoffe

  • Klaus Wechselberg
Article

Zusammenfassung

Für eine abschließende Beurteilung und Bewertung früherer Untersuchungsergebnisse über die tuberkulostatische Aktivität ätherischer Öle und verwandter Pflanzenwirkstoffe sind ergänzende in vitro-Studien vorgenommen worden. Sie beziehen sich auf:
  1. 1.

    Austestung der Einwirkungsdauer, die für die tuberkulostatische Aktivität flüchtiger Wirkstoffe im Gastest erforderlich ist.

     
  2. 2.

    Adsorptionsversuche zur Beurteilung der Frage, ob chemischphysikalische Veränderungen der Nährsubstrate und damit Beeinträchtigungen der Wachstumsbedingungen für TbB an der nachgewiesenen Tuberkulostase beteiligt sind.

     
  3. 3.

    Zeitlicher Vergleichstest zur Bestimmung der tuberkulostatischen Wirkungsintensität von 3 Jahre lang gelagerten ätherischen Ölen.

     
  4. 4.

    In vitro-Versuche mittels Keimträgermethode zum Beweis der Tuberkulostase flüchtiger Wirkstoffe mit Angriffspunkt am TbB selbst.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bürgi, E.: Die Durchlässigkeit der Haut für Arzneien und Gifte. Berlin: Springer 1942.Google Scholar
  2. Hohn, J.: Ein neuer Eiernährboden zur Tuberkelbacillenkultur (Substrat 4) und ein einfacher Verschluß für die Eierröhrchen (Kapsenberg-Kappe). Zbl. Bakt., I. Abt. Orig.145, 145 (1944).Google Scholar
  3. Kionka, H.: Über percutane Therapie. Fortschr. Ther.5, 173 (1929).Google Scholar
  4. Kirchner, O.: Die Leistungsfähigkeit der Tiefenkulturen des TbB bei Verwendung besonders geeigneter flüssiger Nährböden. Zbl. Bakt., I. Abt. Orig.124, 403 (1932).Google Scholar
  5. Liener, A.: Vorläufige Mitteilung über klinische und bakteriologische Beobachtungen bei der Behandlung spezifischer Lungenerkrankungen mit ätherischen Ölen (Ol. spicae) in Kombination mit Streptomycin. Beitr. Klin. Tuberk.118, 148 (1958).Google Scholar
  6. Mayr, A.: Geschichtliches und Medizinisches über die ätherischen Öle. Öst. Apoth.-Ztg.12, 171 (1958).Google Scholar
  7. Paffrath, H.: Percutane Therapie, ihre Grundlagen und Grenzen. Fortschr. Ther.10, 479 (1934).Google Scholar
  8. Sauer, L.: Zur percutanen Therapie der katarrhalischen Erkrankungen. Ärztl. Prax.6, 48 (1954).Google Scholar
  9. Stickl, H.: Ätherische Öle als Adjuvantien der Antibioticawirkung. Klin. Wschr.1955, 119;1957, 139.Google Scholar
  10. Wechselberg, K.: Zur tuberkulostatischen Wirkung ätherischer Öle und verwandter Pflanzenwirkstoffe; Einführung, Fragestellung und Methodik. Z. Hyg. Infekt.-Kr.144, 564 (1958).Google Scholar
  11. Wechselberg, K.: Über die Wirkung ätherischer Öle auf das Wachstum von Tuberkelbakterien in vitro. Z. Hyg. Infekt.-Kr.145, 166 (1958).Google Scholar
  12. Wechselberg, K.: In-vitro-Studien über den Einfluß öliger Pflanzenextrakte aus Tropaeolum maius, Cochlearia armoracia und Allium sativum auf das Wachstum von Tuberkelbakterien. Z. Hyg. Infekt.-Kr.145, 380 (1958).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Klaus Wechselberg
    • 1
  1. 1.Universitäts-Kinderklinik KölnDeutschland

Personalised recommendations