Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Blutchemische Untersuchungen und klinische Erfahrungen mit trinkbarem PAS

Zusammenfassung

Es wird über Erfahrungen an einem neuen trinkbaren PAS-Präparat (STA-PAS) bei 43 Kindern und 10 Erwachsenen berichtet. Die Blutspiegel-Werte zeigten eine gute Resorption. Die Werte lagen vergleichsweise höher als bei PAS-Tabletten und übertrafen im Laufe von 24 Std die der PAS-Infusion, wobei dort die Initialwerte höher liegen. Das Präparat ist gut verträglich, Magenbeschwerden, Appetitlosigkeit und Allergien sind nur sehr selten zur Beobachtung gekommen. Die Kalium- und Calcium-Spiegel entsprachen unter der Behandlung praktisch der Norm. EKG-Veränderungen beobachteten wir nicht. Gemessen an den in der Literatur niedergelegten Erfahrungen über Nebenwirkungen bei den herkömmlichen PAS-Präparaten sind sie bei STA-PAS als sehr gering zu bezeichnen. Das Präparat kann deshalb, besonders bei Kindern, zur Behandlung der Tuberkulose empfohlen werden.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Attinger, E.: Praxis (Bern)1952, 285.

  2. Bernheim, L.: Science (Lancaster, Pa.)92, 204 (1942).

  3. Boger, W. P., andF. W. Pitts: Amer. Rev. Tbc.61 (1950).

  4. Bogen, E. u. Mitarb.: Amer. Rev. Tbc.61 (1950).

  5. Brandschwede, S.: Beitr. Klin. Tbk.113, 465 (1955).

  6. Bunker, J. P. u. Mitarb.: J. Amer. Med. Assoc.157, 1361 (1955).

  7. Cayley, F. W. de: Lancet1950, No 6598, 239.

  8. Chiu, G. C. andE. P. King: Circulation (New York)12, 687 (1955).

  9. Davin, J. R., andE. T. Rogers: Amer. Rev. Tbc.61 (1950).

  10. Erhart, H.: Medizinische1952, 863.

  11. Franke, K.: Schweiz. med. Wschr.1952, 458.

  12. Hainzmann, R.: Zbl. Tbk.62, 1 (1953).

  13. Haizmann, R., u.A. Hecht: Beitr. Klin. Tbk.112, 435 (1954).

  14. Haizmann, R., u.N. Keller: Dtsch. med. J.1953, 159.

  15. Hegglin, R.: Wissenschaftliche Tabellen. Basel: Geigy AG. 1955.

  16. Klapötke, E., u.E. Fiedler: Z. Tbk.106, 261 (1955).

  17. Kniest, W.: Dtsch. med. Wschr.1952, 676.

  18. Lauenstein, G. W., u.W. Rockstroh: Dtsch. med. Wschr.1949, 1148.

  19. Lehmann, J.: Sv. Läkartidn.43, 2029 (1946).

  20. Link, K. P. u. Mitarb.: J. of Biol. Chem.147, 463 (1953).

  21. Löffler, W., u.S. Moeschlin: Schweiz. med. Wschr.1950, 365.

  22. Madigan, D. G. u. Mitarb.: Lancet1950, No 6598, 239.

  23. Moschini, M., eD. Oricchio: Lotta Tbc.19, 436 (1949).

  24. Oligschläger, G., u.H. W. Opderbecke: Tuberkulosearzt9, 716 (1955).

  25. Paraf, J.: Siehe beiHaizmann u.Hecht.

  26. Pfuetze: Siehe beiHaizmann.

  27. Pirtkien, R.: Med. Klin.1952, 265.

  28. Ragaz, L.: Schweiz. med. Wschr.1948, 50.

  29. Robel, G.: Tuberkulosearzt7, 224 (1953).

  30. Savagnone, L., u.A. Cajazzo: Settim. med.38, 433 (1950).

  31. Venkataraman, K., andH. Lewis: J. of Biol. Chem.173, 641 (1948).

  32. Wexler, J. B. u. Mitarb.: J. Clin. Invest.28, 474 (1949).

  33. Zivy, P.: Acta phtisiologica1955, Nr 18, 9.

Download references

Author information

Additional information

Mit 5 Textabbildungen

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Renovanz, H.-. Blutchemische Untersuchungen und klinische Erfahrungen mit trinkbarem PAS. Beiträge zur Klinik der Tuberkulose 116, 386–393 (1957). https://doi.org/10.1007/BF02147498

Download citation