Advertisement

INH-Stoffwechsel bei Kindern

  • Z. Šimáně
  • P. Kraus
  • Z. Rotter
  • J. Wagner
Article

Zusammenfassung

Der stoffwechsel des INH wurde bei 48 Kindern untersucht. Die Kinder wurden in 2 Altergruppen unterteilt und mit einer Kontrollgruppe von 5 Erwachsenen verglichen.

Die Plasmaspiegel zeigten nach einer Gabe von 5 mg INH/kg keine Unterschiede zwischen den untersuchten Gruppen und bewegten sich im Bereich von 2,3–9,7 μg/ml. Der Anteil an freiem INH im Harn ist ebenfalls in allen Gruppen praktisch gleich, die Anteile an Acetyl-INH und INS, bzw. INU, zeigen ein gegensinniges Verhalten. Bei den Kindern unter 5 Jahren ist der Anteil des Acetyl-INH relativ gering. Mit zunehmendem Alter steigt die Acetylierungsrate.

Die Gesamtausscheidung im Harn liegt bei den Kleinkindern ebenfalls niedriger als bei größeren Kindern und bei Erwachsenen. Die Ursache hierfür ist wahrscheinlich in einer unterschiedlichen Nierenfunktion der Kleinkinder zu suchen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anonymus: Amer. Rev. Tuberc.68 302 (1953).Google Scholar
  2. 2.
    Beyer, K. H., H. F. Russo, E. A. Patsch, L. Peters andK. L. Sprague: J. Lab. clin. Med.31, 65 (1946).Google Scholar
  3. 3.
    Biehl, J. P., andR. W. Vilter: J. Amer. med. Ass.156, 1549 (1954).Google Scholar
  4. 4.
    Biehl, J. P., andR. W. Vilter: Proc. Soc. exp. Biol. (N. Y.)85, 389 (1954).Google Scholar
  5. 5.
    Gerhsberg, H., andW. J. Kuhl: J. clin. Invest.29, 1625 (1950).PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Greuner, H., H. Iwainsky u.D. Peukert: Tuberk.-Arzt11, 696 (1957).Google Scholar
  7. 7.
    Hughes, H. B.: Amer. Rev. Tuberc.70, 260 (1954).Google Scholar
  8. 8.
    Hughes, H. B., L. H. Schmidt andJ. P. Biehl: Nat. Amer. Tuberc. Ass. (N. Y.) Trans. 14. Conference chemother. tbc. Vet. Administration Army & Navy 1955.Google Scholar
  9. 9.
    Jenney, E. H., u.C. C. Pfeiffer: Fed. Proc.14, 354 (1955).Google Scholar
  10. 10.
    Lichstein, H.: Proc. Soc. exp. Biol. (N.Y.)88, 519 (1955).Google Scholar
  11. 11.
    Morales, S. M., andE. M. Lincoln: Amer. Rev. Tuberc.75, 594 (1957).Google Scholar
  12. 12.
    Pfaffenberg, R., H. Iwainsky, H. Jähler u.D. Siegel: Beitr. Klin. Tuberk.123, 63 (1960).Google Scholar
  13. 13.
    Rossini, G., eG. Nessi: G. ital. Tuberc.10, 335 (1956).Google Scholar
  14. 14.
    Rubin, M. J., E. Bruck andM. Rapoport: J. clin. Invest.28, 1144 (1949).Google Scholar
  15. 15.
    Rubin, S. H., L. Drekter andE. de Ritter: Dis. Chest21, 439 (1952).PubMedGoogle Scholar
  16. 16.
    Strakiewiczowa, J., A. Korycka, u.H. Sliwinska: Gružlica26, 275 (1958).Google Scholar
  17. 17.
    Valledor, R., F. Costales u.L. Borbolla: Rev. cubana Pediat.29, 123 (1958).Google Scholar
  18. 18.
    Vavrečka, M. u.J. Petrášek: Čas. Lék. čes.94, 493 (1955).Google Scholar
  19. 19.
    Wollenberg, O.: Klin. Wschr.30, 906 (1952).Google Scholar
  20. 20.
    Zit. nachDost, F. H.: Der Blutspiegel, S. 167, Leipzig: Georg Thieme 1953.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1961

Authors and Affiliations

  • Z. Šimáně
    • 1
    • 2
  • P. Kraus
    • 2
  • Z. Rotter
    • 2
  • J. Wagner
    • 2
  1. 1.Tuberkulose-Forschungsinstitut in Prag-BulovkaPrag 8-BulovkaČSR
  2. 2.Kinder-Tuberkuloseabteilung des Thomayer-Krankenhauses in PragPrag 8-BulovkaČSR

Personalised recommendations