Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Dauererfolge der Phrenicusexairese bei 125 Lungentuberkulosefällen

  • 7 Accesses

Zusammenfassung

Die Phrenicusexairese kann als eine selbständige, therapeutische Methode für die Lungentuberkulose betrachtet werden. Die Dauererfolge der Phrenicusexairese bleiden hinter den Anfangserfolgen zurück. Die Ergebnisse der Phrenicusexairese als Heilerfolge, die von dem verschiedenen Krankenmaterial, von der richtigen oder unrichtigen Indikation zur Phrenicusexairese abhängen, können auf 15–30% durchschnittlicher Dauererfolg gerechnet werden.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. Baer-Kattentidt, Münch. med. Wschr.1933.

  2. Berard-Dumarest-Desjacques, La Phrénicectomie. Paris: Masson 1933.

  3. Bezalel, Thèse de Paris1934.

  4. Derscheid-Toussaint, Rev. Phtisiol. méd.-soc.1934, Nr 4.

  5. Dumarest, Revue de Phtisiologie1932, Nr 13.

  6. Dumarest-Berard, Revue de la Tbc.1928, Nr 2.

  7. Dumarest-Mollard-Guirand, Rev. Méd.1930, Nr 47.

  8. Matson, Ref. Zbl. Tbk.forsch.1931, Nr 34.

  9. Mauer-Rolland-Monod, Revue de la Tbc.1934, Nr 8.

  10. Patronikola, Beitr. Klin. Tbk.81 (1932).

  11. Roloff, Erg. Tbk.forsch.6 (1934).

  12. Steiger, Schweiz. med. Wschr.62 (1932).

  13. Thibault, Revue de la Tbc.1934, Nr 8.

  14. Wirth-Jaski, Beitr. Klin. Tbk.73 (1930).

Download references

Additional information

Mitteilung in der Med. Gesellschaft von Athen am 28. I. 1935.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ockonomopoulo, N.B. Die Dauererfolge der Phrenicusexairese bei 125 Lungentuberkulosefällen. Beiträge zur Klinik der Tuberkulose 86, 381–391 (1935). https://doi.org/10.1007/BF02141637

Download citation