Advertisement

Assimilation des Atlas und Manifestation des Proatlas

  • A. Bystrow
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Adolphi, Über den Bau des menschlichen Kreuzbeins und die Verschiedenheit seiner Zusammensetzung in Prag und Jurjew-Derpt. Gegenhaurs Jb.44 (1912).Google Scholar
  2. 2.
    Albrecht, Über den Proatlas. Zool. Anz.1880.Google Scholar
  3. 3.
    Allen, On the varietes of the atlas in the human subject, and the homologies of its transverse processes. J. of Anat. a. Physiol.14 (1879).Google Scholar
  4. 4.
    Barge, Die Entwicklung der Kraniovertebralgrenze beim Schaf. Anat. Hefte55 (1918).Google Scholar
  5. 5.
    Barge, Probleme im Kraniovertebralgebiet. Verh. d. Koneck. Akad. v. Weteuch. Amsterdam II. sect.,20 (1918).Google Scholar
  6. 6.
    Batujew, Morphologie und Ursachen der Entwicklung von Synostosen des ersten Wirbels mit dem Hinterhauptsbeine und der einzelnen Wirbel miteinander an verschiedenen Niveau und Strecken der Wirbelsäule. Russ. Arzt1910, Nr 17, 18, 19, 20.Google Scholar
  7. 7.
    Bolk, Zur Frage der Assimilation des Atlas am Schädel beim Menschen. Anat. Anz.28 (1906).Google Scholar
  8. 8.
    Bolk, Die verschiedenen Formen des Condylus tertius und ihre Entwicklungsursachen. Anat. Anz.54 (1921).Google Scholar
  9. 9.
    Bolk, Über unvollständige Assimilation des letzten Occipitalwirbels des Menschen. Anat. Anz.55 (1922).Google Scholar
  10. 10.
    Columbus, R., De re anat., lib. XV. Parisiis 1752.Google Scholar
  11. 11.
    Correia, Sur la fréquence de l'occipitalisation de l'atlas. C. r. Soc. Biol. Paris1927.Google Scholar
  12. 12.
    Dietrich, Beschreibung einer Anomalie des Menschenschädels. Basel 1848.Google Scholar
  13. 13.
    Diosheen (Deschin), Contribution to the Question of the Manifestation of the Anterior Arc of the Last Occipital Vertebra (Scleromere).Google Scholar
  14. 13a.
    Deschin, Zur Frage der Manifestation des vorderen Bogens des letzten Occipitalwirbels (Skleromere) beim Menschen. Ber. Mosk. Ver. Naturforsch.1926.Google Scholar
  15. 14.
    Disse, Skeletlehre. Bardeleben, Handbuch der Anatomie des Menschen.Google Scholar
  16. 15.
    Dollo, Sur le Proatlas. Zool. Jb.1889.Google Scholar
  17. 16.
    Dwight, Account of two spines with cervical ribs one of which has a vertebra suppressed and absence of the anterior arch of the atlas. J. of Anat. a. Physiol.21 (1887).Google Scholar
  18. 17.
    Fick, Handbuch der Anatomie und Mechanik der Gelenke. Jena 1904.Google Scholar
  19. 18.
    Fieandt, Über das Wurzelgebiet des Nervus hypoglossus und den Plexus hypoglosso-cervicalis bei den Säugetieren. Gegenbaurs Jb.48 (1914).Google Scholar
  20. 19.
    Frets, Das menschliche Sacrum. Gegenbaurs Jb.48 (1914).Google Scholar
  21. 20.
    Friedlowsky, Über die sogenannten akzessorischen Gelenkhöcker an der Pars basilaris ossis occipitalis und einige Formen von ungewöhnlicher Gelenkverbindung zwischen dem Zahnfortsatz des Epistropheus und dem Hinterhauptsknochen. Sitzgsber. k. k. Akad. Wiss.60 (1869).Google Scholar
  22. 21.
    Froriep, Über ein Ganglion des Hypoglossus und Wirbelanlagen in der Occipitalregion. Arch. f. Anat.1882.Google Scholar
  23. 22.
    Glaesmer, Die Atlanto-Occipital-Synostose. Über ihre pathologischen oder morphologischen Ursachen auf Grund eines Weichteilpräparates. Anat. Anz.36 (1910).Google Scholar
  24. 23.
    Gruber, W., Neue Anomalien als Beiträge zur physiologischen, chirurgischen und pathologischen Anatomie. Berlin 1849.Google Scholar
  25. 24.
    Gruber, W., Beobachtungen aus der menschlichen und vergleichenden Anatomie. Berlin 1879.Google Scholar
  26. 25.
    Guerri, Processi basilari dell' occipitale. Anat. Anz.19 (1901).Google Scholar
  27. 26.
    Harrower, Variation in the region of the Foramen magnum. J. of Anat. a. Physiol.57 (1927).Google Scholar
  28. 27.
    Heidsieck, Ein Fall von Atlasassimilation. Z. Anat.76 (1925).Google Scholar
  29. 28.
    Hayek, Über den Proatlas und über die Entwicklung der Kopfgelenke beim Menschen und bei einigen Säugetieren. Sitzgsber. Akad. Wiss. Wien, Math.-naturwiss. Kl.130–131 (1922).Google Scholar
  30. 29.
    Hayek, Untersuchungen über Epistropheus, Atlas und Hinterhauptsbein. Gegenbaurs Jb.58 (1927).Google Scholar
  31. 30.
    Inhelder, Mitteilungen über Neurapophysen des “Proatlas” in der Hinterhauptsschuppe des Menschen. Anat. Anz.37 (1910).Google Scholar
  32. 31.
    Kollmann, Variation am Os occipitale, besonders in der Umgebung des Foramen occipitale magnum. Anat. Anz.27, Erg.-H. (1905).Google Scholar
  33. 32.
    Kollmann, Variation am Os occipitale. Anat. Anz.30 (1907).Google Scholar
  34. 33.
    Langerhans, Über Atlasanchylose. Virchows Arch.121 (1890).Google Scholar
  35. 34.
    Le Double, Traité des variations de la colonne vertébrale de l'homme. Paris 1912.Google Scholar
  36. 35.
    Le Double, Traité des variations des os du crâne de l'homme. Paris 1903.Google Scholar
  37. 36.
    Macalister, Notes on the Development and Variations of the Atlas. J. of Anat. a. Physiol.27 (1893).Google Scholar
  38. 37.
    Margagni, De sedibus et causis morborum epistolae. 1762.Google Scholar
  39. 38.
    Meckel, Über einige Abnormitäten der Knochen. Arch. f. Physiol.1 (1815).Google Scholar
  40. 39.
    Rosenberg, Über die Entwicklung der Wirbelsäule. Gegenbaurs Jb.1 (1876).Google Scholar
  41. 40.
    Schiffner, Über die Architektur des Schädelgrundes in Norm und bei Assimilation des Atlas. Virchows Arch.74 (1878).Google Scholar
  42. 41.
    Schumacher, Ein Beitrag zur Frage der Manifestation des Occipitalwirbels. Anat. Anz.31 (1907).Google Scholar
  43. 42.
    Schwerz, Über einige Variationen in der Umgebung des Foramen occipitale magnum. Anat. Anz.32 (1908).Google Scholar
  44. 43.
    Sommer, Zur Kasuistik der Atlassynostosen. Virchows Arch.94 (1883).Google Scholar
  45. 44.
    Speransky, L'os sacré de l'homme. Bull. Soc. Anthrop. Paris1925.Google Scholar
  46. 45.
    Speransky, Die Entwicklung der Spina bifida occulta im sakralen Abschnitt der menschlichen Wirbelsäule. Z. Anat.78 (1926).Google Scholar
  47. 46.
    Swjetschnikow, Über Assimilation des Atlas und Manifestation des Occipitalwirbels beim Menschen. Arch. f. Anat.1906.Google Scholar
  48. 47.
    Swjetschnikow, Über die Variation des Occipitalwirbels. Anat. Anz.32 (1908).Google Scholar
  49. 48.
    Tramontano-Guerritore, Le superfici articolari per la colonna cervicale nella cosidetta manifestazione della vertebra occipitale e nella assimilazione occipito-atloidea. R. Acc. Fisiocritici Siena1926.Google Scholar
  50. 49.
    Tramontano-Guerritore, L'unione atlo-occipitale. Atti Accad. Fisiocritici Siena1927.Google Scholar
  51. 50.
    Tramontano-Guerritore, Die Atlantooccipitalunion. Anat. Anz.64 (1927).Google Scholar
  52. 51.
    Verhoef, Muskelvariationen als Symptome der Occipitalwirbelmanifestation. Anat. Anz.46 (1914).Google Scholar
  53. 52.
    Weigner, Über die Assimilation des Atlas und über die Variation am Os occipitale beim Menschen. Anat. Hefte45 (1911).Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1931

Authors and Affiliations

  • A. Bystrow
    • 1
  1. 1.Anatomischen Institut der Milität-Medizinischen Akademie LeningradLeningradRußland

Personalised recommendations