Die Kulturpflanze

, Volume 4, Issue 1, pp 341–349 | Cite as

Resistenzeigenschaften im Gersten- und Weizensortiment Gatersleben

2. Prüfung von Wintergersten auf ihr Verhalten gegenErysiphe graminis DC. f. sp.hordei Marchal
  • Ilse Nover
  • Rudolf Mansfeld
Originalarbeiten

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bandlow, G., 1951: Mutationsversuche an Kulturpflanzen II. Züchterisch wertvolle Mutanten bei Sommer- und Wintergersten. Züchter 21, 357–363.CrossRefGoogle Scholar
  2. Hoffmann, W. und Kuckuck, H., 1938: Versuche zur Züchtung spelzenfreier, eiweißreicher und mehltauwiderstandsfähiger Gersten. Ztschr. f. Pflanzenzüchtung 22, 271–302.Google Scholar
  3. Honecker, L., 1937: Die Bestimmung der physiologischen Rassen des Gerstenmehltaues (Erysiphe graminis hordei Marchal). Phytopath. Ztschr. 10, 197–222.Google Scholar
  4. —— 1938: Über die physiologische Spezialisierung des Gerstenmehltaues als Grundlage für die Immunitätszüchtung. Züchter 10, 169–181.Google Scholar
  5. —— 1942: Erbanalytische Untersuchungen über das Verhalten der Gerste gegenüber verschiedenen physiologischen Rassen des Mehltaues (Erysiphe graminis hordei Marchal). Ztschr. f. Pflanzenzüchtung 24, 429–506.Google Scholar
  6. Mains, E. B. and Dietz, S. M., 1930: Physiologic forms of barley mildewErysiphe graminis hordei Marchal. Phytopathology 20, 229–239.Google Scholar
  7. Nover, I. und Mansfeld, R., 1955: Resistenzeigenschaften im Gersten-und Weizensortiment Gatersleben. I. Die Kulturpflanze III, 105–113.Google Scholar
  8. Rudolf, W. und Wienhues, F., 1951: Die Züchtung mehltauresistenter Gersten mit Hilfe einer resistenten Wildform (Hordeum spontaneum nigrum H 204). Ztschr. f. Pflanzenzüchtung 30, 445–463.Google Scholar
  9. Weller, K. und Lechner, L., 1953: 50 Jahre Bayerische Pflanzenzüchtung. Landw. Jahrb. f. Bayern 30, Sonderheft Januar.Google Scholar

Copyright information

© Akademie-Verlag 1956

Authors and Affiliations

  • Ilse Nover
    • 1
  • Rudolf Mansfeld
    • 1
  1. 1.Aus dem Phytopathologischen Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und dem Institut für Kulturpflanzenforschung der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin in GaterslebenGermany

Personalised recommendations