Advertisement

Zeitschrift für Physik

, Volume 47, Issue 3–4, pp 151–173 | Cite as

Zur Quantenelektrodynamik ladungsfreier Felder

  • P. Jordan
  • W. PauliJr.
Article

Zusammenfassung

In Weiterführung der Diracschen Theorie, bei der die elektrodynamischen Feldgrößen als nicht vertauschbare Zahlen (q-Zahlen) angesehen werden, werden hier, wenigstens im Spezialfall des Fehlens von geladenen Teilchen (reines Strahlungsfeld), Vertauschungsrelationen zwischen den Feldgrößen aufgestellt, die eine relativistisch invariante Form haben. Es wird gezeigt, daß diese Relationen auch ohne Benutzung der Fourierzerlegung des Feldes formuliert werden können. Ferner wird eine allgemeine mathematische Methode angegeben, die gestattet, Relationen zwischen q-Zahlen, die von Raum- und Zeitkoordinaten stetig abhängen (q-Funktionen), umzudeuten in Relationen zwischen geeignet gewählten Operatoren, die auf verallgemeinerte, vom ganzen Feldverlauf abhängige ψ-Funktionen (Funktionale) anzuwenden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1928

Authors and Affiliations

  • P. Jordan
    • 1
  • W. PauliJr.
    • 2
  1. 1.Göttingen
  2. 2.Hamburg

Personalised recommendations