Advertisement

Zeitschrift für Präventivmedizin

, Volume 9, Issue 1, pp 235–251 | Cite as

Verkehrsgesinnung, Verkehrsdisziplin und Verkehrseignung

  • J. Hirschmann
Verkehrsmedizin
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Die Abhandlung beschäftigt sich mit den Faktoren, die eine erhöhte Unfallgefahr beim Führen eines Kraftfahrzeuges bewirken: körperliche und geistige Mängel, Lebensalter, charakterliche Mängel (Typen des sog. « Unfällers »), Alkohol und Medikamente. Es wird auf Eignungsuntersuchungen und Untersuchungstechnik eingegangen, und es werden Vorschläge gemacht, welche Wege eingeschlagen werden können, den besonders unfallgefährdeten jugendlichen 18- bis 25jährigen Kraftfahrer zum unfallfreien Fahren zu erziehen. Gesetzgeberische Maßnahmen allein sind nicht geeignet, die Fahrdisziplin zu verbessern, zumal unter den obwaltenden Verkehrsverhältnissen in bestimmten Verkehrssituationen eine echte Überforderung des Kraftfahrers eingetreten ist.

Résumé

Le traité s'occupe des facteur qui contribuent à augmenter le danger des accidents en conduisant une automobile: des défauts physiques et mentaux, de l'âge, des défauts de caractère (des types dudit «accidenteur»), de l'alcool et des médicaments. On expose des examens d'aptitude et la technique des examens, on fait des propositions, quels moyens peuvent être appliqués afin d'élever le jeune automobiliste de 18 ans à 25 ans, qui spécialement risque de causer des accidents, à conduire d'une manière évitant tout accident. Des mesures législatives seules ne sont pas appropriées à améliorer la discipline de conduite puisqu'un vrai surmenage de l'automobiliste s'est produit en ce qui concerne les conditions de circulation dans certaines situations de circulation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Schweiz. Serum- & Impfinstitut 1964

Authors and Affiliations

  • J. Hirschmann
    • 1
  1. 1.Aus der Neurologischen Klinik und Poliklinik der Universität TübingenGermany

Personalised recommendations