Advertisement

Zeitschrift für Ernährungswissenschaft

, Volume 26, Issue 4, pp 205–213 | Cite as

Gesamtpuringehalt in ausgewählten Lebensmitteln

  • G. Wolfram
  • M. Colling
Originalarbeiten

Zusammenfassung

Für die diätetische Behandlung der Hyperurikämie und der Gicht ist die Kenntnis des Gesamtpuringehalts von Lebensmitteln wichtig. Eine neue Methode der enzymatischen Bestimmung der Purine in Lebensmitteln über Harnsäure ermöglicht Routineanalysen. Untersucht wurden eine Vielzahl von Lebensmitteln tierischer und pflanzlicher Herkunft, die aus konventionellen und alternativen Lebensmittelgeschäften sowie Reformhäusern stammen.

Schlüsselwörter

Purine Lebensmittel Harnsäure 

Summary

For the dietary treatment of hyperuricemia and gout, it is necessary to know the total purine content of food. A new method determining the purine content enzymatically, as uric acid, allows routine analysis. Many foods of animal and plant origin were bought in usual or alternative stores and analysed.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Colling M, Wolfram G (1987) Bestimmung purinhaltiger Verbindungen und Purinbasen in Lebensmitteln. Z Lebensm Unters Forsch 185:288–291CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Colling M, Wolfram G (1987) Zum Einfluß von DNS und RNS in Lebensmitteln auf die Harnsäurekonzentration im Serum des Menschen. Z Ernährungswiss 26:171–178CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Haenel H (1979) Energie- und Nährstoffgehalte von Lebensmitteln. VEB Verlag Volk und Gesundheit, BerlinGoogle Scholar
  4. 4.
    Hall AP, Barry PE, Dawber TR, McNamara PM (1967) Epidemiology of gout and hyperuricemia: a long-term population study. Am J Med 42:27–37CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Hoffmeister H (1978) Epidemiologische Felduntersuchungen in Hessen. Soz Ep Berichte 2 Bundesgesundheitsamt BerlinGoogle Scholar
  6. 6.
    Schwimmer S (1981) Source Book of Enzymology. The AVI Publishing Company, WestportGoogle Scholar
  7. 7.
    Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie (1986) Souci, Fachmann, Kraut. Die Zusammensetzung der Lebensmittel. Nährwerttabellen 1986/87. 3. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, StuttgartGoogle Scholar
  8. 8.
    Voijr F, Petuely F (1982) Enzymatische Bestimmung des Gesamtpurinkörpergehaltes in Lebensmitteln mittels eines Zentrifugalanalysators. Lebensmittelchemie u gerichtl Chemie 36:73–79Google Scholar
  9. 9.
    Zöllner N, Griebsch A (1974) Diet and Gout. Adv Exp Med Biol 41B:435–442CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag 1987

Authors and Affiliations

  • G. Wolfram
    • 1
  • M. Colling
    • 1
  1. 1.Institut für Ernährungswissenschaft der Technischen Universität München in WeihenstephanDeutschland

Personalised recommendations