Ein Fall von tuberöser Sklerose und gleichzeitigen multiplen Nierengeschwülsten

  • Joseph Kirpicznik
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Abrikossoff, Ein Fall von multiplem Rhabdomyom des Herzens und gleichzeitiger herdförmiger kongenitaler Sklerose des Gehirns. Zieglers Beitr. Bd. 45.Google Scholar
  2. Altmann, zitiert nach Hertwig, Lehrb. d. Entwicklungsgesch.Google Scholar
  3. Baumann, Beitrag zur Kenntnis der Gliome und Neurogliome. Tübingen 1887. Ref. in Zieglers Beitr. Bd. 2 von ZieglerGoogle Scholar
  4. Berdez, De la Sclérose tubéreuse du cerveau. Zieglers Beitr. Bd. 17.Google Scholar
  5. Birch-Hirschfeld, Arbeiten aus dem Path. Inst. Leipzig. Zieglers Beitr. 1898.Google Scholar
  6. Bonome, zitiert nach Abrikossoff.Google Scholar
  7. Borst, Die Lehre von den Geschwülsten. 1902.Google Scholar
  8. Bourneville, Contribution à l'étude de l'idiotie. Archives de Neurol. t. I, 1880/81.Google Scholar
  9. Bourneville et Brissaud siehe ebenda.Google Scholar
  10. Bourneville et Philippe, Idiotie symptomatique de sclérose tubéreuse ou hypertrophique. Le Progrès Médical t. X, no. 41.Google Scholar
  11. Brückner, Über multiple tuberöse Sklerose der Hirnrinde. Arch. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XII, H. 3.Google Scholar
  12. Cagnato, zitiert nach Vogt. Zur Pathologie u. path. Anatomie der verschiedenen Idiotieformen. II.: Tuberöse Sklerose. Mschr. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XXIV, 1908.Google Scholar
  13. Fürstner und Stühlinger, Über Gliose und Höhlenbildung in der Hirnrinde. Arch. f. Psych. u. Nervenkrankh. 1886.Google Scholar
  14. Geitlin, Zur Kenntnis der tuberösen Sklerose des Gehirns. Arbeiten a. d. Path. Inst. d. Univ. Helsingfors, 1905.Google Scholar
  15. Hartdegen, Ein Fall von multipler Verhärtung des Gehirns nebst histologisch gleichartigen Geschwülsten der Seitenventrikel (Glioma gangliocellulare) bei einem Neugeborenen. Arch. f. Psych. Bd. XI.Google Scholar
  16. Hertwig, Lehrb. d. Entwicklungsgesch.Google Scholar
  17. Jacobaeus, Ein Fall von hypertrophischer tuberöser Sklerose mit multiplen Nierengeschwülsten kombiniert. Nordiskt Medicinskt Arkiv 1903, Afdl. II, H. 1.Google Scholar
  18. Neurath, Die tuberöse (hypertrophische) Hirnsklerose. Ergebn. d. allg. Path. u. path. Anat. 1908.Google Scholar
  19. Pellizzi, Studii clinici ed anatomo-patologici sull Idiozia, zitiert nach Geitlin und Vogt. Zur Pathologie u. path. Anatomie der verschiedenen Idiotieformen. II.: Tuberöse Sklerose. Mschr. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XXIV, 1908.Google Scholar
  20. Perusini, Über einen Fall von Sclerosis tuberosa hypertrophica. Mschr. f. Psych. u. Neurol. Bd. XVII, 1905.Google Scholar
  21. Pollák, Kongenitale, multiple Herdsklerose des Zentralnervensystems, partieller Balkenmangel. Arch. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XII.Google Scholar
  22. Ranke, Beitr. zur Kenntnis der normalen u. pathol. Hirnrindenbildung. Zieglers Beitr. Bd. 47.Google Scholar
  23. Ribbert, Geschwulstlehre, 1904.Google Scholar
  24. Sailer, zitiert nach Geitlin.Google Scholar
  25. v. Scarpatetti, Zwei Fälle frühzeitiger Erkrankung des Zentralnervensystems. Arch. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XXX.Google Scholar
  26. Stertz, Ein Beitrag zur Kenntnis der multiplen kongenitalen Gliomatose des Gehirns. Zieglers Beitr. Bd. 37.Google Scholar
  27. Stroebe, Über Entstehung und Bau der Gehirngliome. Zieglers Beitr. Bd. 18.Google Scholar
  28. Virchow, Die bösartigen Geschwülste.Google Scholar
  29. Vogt, Zur Pathologie u. path. Anatomie der verschiedenen Idiotieformen. II.: Tuberöse Sklerose. Mschr. f. Psych. u. Nervenkrankh. Bd. XXIV, 1908.Google Scholar
  30. Wilms, Die Mischgeschwülste. H. 1, 1899.Google Scholar
  31. Ziegler, Lehrb. d. path. Anat.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1910

Authors and Affiliations

  • Joseph Kirpicznik
    • 1
  1. 1.Pathologischen Institute der Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations