Advertisement

Beobachtungen über den Buchenborkenkäfer Taphrorychus bicolor Hbst. (Col., Scolytidae)

  • J. Von Schönherr
  • K. Krautwurst
Article

Zusammenfassung

Nach der Literatur ist der Buchenborkenkäfer (Taphrorychus bicolor) ohne forstliche Bedeutung. Bei der gegenwärtigen Massenvermehrung des Buchenborkenkäfers in Hessen gewann diese Art jedoch größere praktische Bedeutung als der Buchenprachtkäfer (Agrilus viridis).

Der Käfer hat zwei Generatinen pro Jahr. Vom april bis in den Juli entstehen Bruten der ersten Generation. Die zweite Generation beginnt erst im August und September. Die Bruten reifen deshalb vor dem Winter nicht mehr und kommen in sämtlichen Stadien (von der Eilarve bis zum Jungkäfer) während des Winters in den Brutbildern vor. Wegen der weit auseinandergezogenen Entwicklung sind die beiden Generationen unübersichtlich. Die Käfer greifen auch stehende Buchen an und führen an diesen zum Buchenschleimfluß und zu Rindennekrosen.

Investigations on the bark beetle, Taphrorychus bicolor Hbst

Abstract

An outbreak of the beech tree bark beetleTaphrorychus bicolor gave an occasion for investigation about development and behaviour of this species. It is also descripted, that the beetles cause a type of beech bark disease on standing trees (Fagus) and necrotic zones of the bark.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Escherich, K., 1923: Die Forstinsekten Mitteleuropas,2, S. 510–511.Google Scholar
  2. Postner, M., 1974, inSchwenke, W. (Ed.): Die Forstschädlinge Europas2, S. 440.Google Scholar
  3. Reisch, J., 1966: Über das vermehrte Auftreten vonAnisandrus dispar F. undTaphrorychus bicolor Hbst. in chemisch geläuterten Laubholzbeständen. Anzeiger f. Schädlingskunde39, S. 120–122.Google Scholar
  4. Schönherr, J.; Krautwurst, K., 1979: Schleimfluß als Folge von Käferbefall. Allg. Forstzeitschr. 32/79, S. 868.Google Scholar
  5. Schwerdtfeger, F., 1970: Die Waldkrankheiten. 3. Aufl., S. 193.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Paul Parey 1979

Authors and Affiliations

  • J. Von Schönherr
    • 1
  • K. Krautwurst
    • 1
  1. 1.Forstzoologisches InstitutAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburg i. Br.

Personalised recommendations