Advertisement

Über Knochenbildung in der Haut

  • E. Sehrt
Article

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Chiari, Über die herdweise Verkalkung und Verknöcherung des subkutanen Fettgewebes, — Fetgewebssteine. Ztschr. f. Heilk. 28 1907, Suppl.Google Scholar
  2. 2.
    Johannowics, Ein Fall von verkalktem und verknöchertem Atherom. Ztlbl. f. allg. Path. u. path. Anat. XII 21 1901.Google Scholar
  3. 3.
    Deneke, Beitrag zur Kenntnis der verkalkten Epitheliome. Arbeiten aus dem path. Inst. zu Göttingen. Festschr. f. Rudolf Virchow 1893. heausg. v. Orth.Google Scholar
  4. 4.
    Koch, Die Osteome als Exostosen, Haut- und Sehnenknochen. Berlin. klin. Wschr. 44 1907.Google Scholar
  5. 5.
    Malhorbe, Osteome der Haut. Ref. in Schmidts. Jahrb. BD. 196 S. 20.Google Scholar
  6. 6.
    Meyer, Zur Lehre von der pathologischen Verkalkung und Verknöcherung. Ref. in Schmidts Jahrb. Bd. 73 S. 13.Google Scholar
  7. 7.
    Thimm, Verkalkung der Haut. Ztschr. f. Derm. u. Syph. 62 1902.Google Scholar
  8. 8.
    Vörner, Über eine knochenhaltige Mischgeschwulst der Haut. Arch. f. Dem. u. Syph. 79 1906.Google Scholar
  9. 9.
    Wilklens, Verkalkung der Haut und Hautsteine. Inaug.-Diss. Göttingen 1858.Google Scholar
  10. 10.
    Ziegler, Spez. path. Anat. IX. Aufl. S. 465.Google Scholar
  11. 11.
    Sehrt, Knochenbildung in Strumen. Ztlbl. f. Chir. 13 1905.Google Scholar
  12. 12.
    Derselbe, Sehrt, Beiträge zur Pathologie der Milchdrüse (Osteochondrosarkom). Bruns Beitr. z. Chir. Bd. LV 1907.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von Georg Reimer 1910

Authors and Affiliations

  • E. Sehrt
    • 1
  1. 1.Freiburg i. B.

Personalised recommendations