Advertisement

Der Nervus radio-cutaneus externus als Substitut des Nervus ulnaris am Rücken der Hand und der Finger

Vorher nicht gesehen
  • Wenzel Gruber
Anatomische Notizen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    l. c. The muscles and nerves of a Chimpanzee (Troglodytes niger) and a Cynocephalus anubis. Journ. of anat. and physiology. Vol. VI. Cambridge and London 1871–1872. p. 191.Google Scholar
  2. 2).
    On the myology of the Orang-Outang. The nat. history Review. London a. Edinburgh 1862. p. 85.Google Scholar
  3. 3).
    Observations on the anatomy of the Orang-Outang. Memoirs of the Wernerian nat. hist. Society. Vol. III. Edinburgh 1821. 80. p. 27.Google Scholar
  4. 4).
    Anat. comp. Recueil de planches de myologie. Paris 1849. Fol. Pl. 18. Fig. 2.Google Scholar
  5. 5).
    Die Musculatur des Orang als Grundlage einer vergleichend myologischen Untersuchung. Sitzungsber. der math.-naturw. Classe d. k. Akad. d. Wiss. Bd. 79. Abth. III. Wien 1879. S. 186.Google Scholar
  6. 6).
    Beitr. z. Anat. d. Hylobates leuciscus u. z. einer vergl. Anat. der Affen u. d. Menschen. Abhandl. d. math.-physik. Cl. d. k. bayer. Akad. d. Wissensch. Bd. X. Abth. 3. München 1870. S. 288–289.Google Scholar
  7. 1).
    Die Aneignung des Fundes dieses Nerven durch Wilhelm Krause (Belträge z. system. Neurologie d. menschl. Armes. Arch. f. Anat., Physiol. u. wiss. Medicin. Leipzig 1864.) war, so viel ich weiss, wenigstens in der makroskopischen Anatomie, das Debut dieses Herrn. Ich [Geschichtliches über den an den Nervus ulnaris angeschlossenen Ast des Nervus radialis zum Musculus anconaeus internus J. Cruveilhier 1837 (Ramus collateralis ulnaris Nervi radialis W. Krause 1864) Dasselbe Archiv. 1869.] hatte damals die Ehre, den Fund wieder in J. Cruveilhier's Originaltasche zurückzuführen. Der sehr belesene W. Krause hat sich, wie aus seinem oben citirten Buche zu ersehen, im Verlaufe von 16 Jahren im ganzen Gebiete sehr vervollkommnet. Er hat sich zum Wächter über die Tugend aller Anatomen, namentlich der fremdländischen (wohl aus Patriotismus), nur nicht über seine eigene Tugend, aufgeschwungen. Er ist schon so weit gekommen, dass er sogar „Rügen”, welche er „Anderen” zu erthellen beliebt, von „Fremden annectirt”.Google Scholar

Copyright information

© Druck und Verlag von G. Reimer 1881

Authors and Affiliations

  • Wenzel Gruber
    • 1
  1. 1.St. Petersburg

Personalised recommendations