Advertisement

Unternehmensforschung

, Volume 4, Issue 1, pp 29–40 | Cite as

Produktionsplanung bei losreihenfolgeabhängigen Maschinenumstellkosten

  • Ulrich Pfaffenberger
Article

Zusammenfassung

In einer Mehrprodukten-Mehrstufenproduktion mit losreihenfolgeabhängigen Umstellzeiten und unterschiedlichen Takten der aufeinanderfolgenden Maschinen läßt sich ein exaktes Steuerungsverfahren für die Loseingabe mit dem Ziel der Minimierung von Umstellkosten und Zwischenlagerkosten nicht allgemein angeben. Für den Spezialfall sind Näherungsverfahren für die Produktionseingabe und -steuerung möglich (Abschnitt 2). Solche Verfahren können Zwischenlager zu Auswahlzwecken einschließen (Abschnitt 3). Derartige Auswahllager sind begrifflich von den wegen der Maschinentaktdifferenzen erforderlichen losgrößenabhängigen Zwischenlagern zu trennen (Abschnitt 1). Bei gegebenem Näherungsverfahren für die Produktionseingabe lassen sich in bezug auf die Umstell- und Lagerkostenminimierung optimale Losgrößen und Zwischenlager ermitteln (Abschnitt 4).

Summary

Production scheduling cannot be fitted in an exact model in processes dealing with multi-product- and multi-stage-production depending on the lot-sequence and with different speeds of successive machines. But in special cases one can approximate production scheduling (section 2). In such a production scheduling inventories for lotselection are applicable (section 3). But there are inventories depending only on the lot size and differences of machine speed (section 1). Procedure of production scheduling given, it is possible to obtain the minimum setup costs and inventory costs, i. e. one has to find out the optimal lot size and the optimal inventories (section 4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Krelle, W.: Ganzzahlige Programmierungen. Theorie und Anwendungen in der Praxis. Unternehmensforsch.2, 161–175 (1958).Google Scholar
  2. [2]
    Flood, M. M.: The Traveling-Salesman Problem. Operations Research, Vol.4, 61–75 (1956).Google Scholar
  3. [3]
    Churchman, Ackoff, Arnoff: Introduction to Operations Research. S. 199ff. New York: Wiley 1957.Google Scholar
  4. [4]
    Klingst, A.: Optimale Lagerhaltung bei bekanntem Jahresgang des Bedarfs. Unternehmensforsch.1, 166–172 (1956/57).Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag 1960

Authors and Affiliations

  • Ulrich Pfaffenberger
    • 1
  1. 1.Institut für Angewandte WirtschaftsforschungTübingen

Personalised recommendations