Advertisement

Experientia

, Volume 26, Issue 2, pp 113–122 | Cite as

A comparative approach to fish respiration

  • George M. Hughes
Generalia

Keywords

Respiration Comparative Approach Fish Respiration 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Zusammenfassung

Es wird ein Überblick über neuere Forschungen gegeben, die das weite Arbeitsgebiet des Mechanismus der Fischatmung betreffen. Nachdruck wird auf den vergleichenden Standpunkt einer solchen Forschungsarbeit gelegt, wobei gezeigt wird, dass die Wahl besonderer Spezies ein förderndes Licht auf allgemein wichtige Probleme werfen kann, die bei Kiemenuntersuchungen sowohl auf der Makrostrukturstufe wie auf der Ultrastrukturstufe auftreten. Vom physiologischen Standpunkt aus gesehen, erweisen sich einige Arten auf Grund ihrer Lebensweise für experimentelle Untersuchungen ihres Sauerstoffverbrauchs besonders geeignet. Die strukturelle Anordnung des Pumpenmechanismus anderer Arten erleichert wiederum äusserst günstig die Direktmessung des Ventilationsvolumens und anderer mit dem Gasaustausch zusammenhängender Parameter.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Birkhäuser-Verlag 1970

Authors and Affiliations

  • George M. Hughes
    • 1
  1. 1.Department of ZoologyThe UniversityBristolEngland

Personalised recommendations