Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Ätiologie und therapeutische Beeinflußbarkeit der spezifischen toxischen Wirkungen des Methylalkohols

  • 9 Accesses

  • 14 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    Im Liquor und Glaskörper sowie in der Bauchhöhlenflüssigkeit von Kaninchen, die mit Methylalkohol vergiftet waren, wurde Formaldehyd gefunden.

  2. 2.

    Vom Glaskörper frisch getöteter Kälber wird Methylalkohol zu Formaldehyd oxydiert; bei Zusatz von Ammoniumkarbonat bildet sich aus dem entstandenen Formaldehyd Hexamethylentetramin.

  3. 3.

    Verabreichung von Ammoniumkarbonat scheint geeignet, der Entstehung der für Methylalkoholvergiftung charakteristischen Organschädigungen entgegenzuwirken.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    H. Brückner, Zentralbl. f. Gewerbehyg., N. F. 1924, Bd. 1, S. 17.— F. Flury, Verhandl. d. dtsch. pharmakol. Ges. 1928.

  2. 2

    E. Keeser, Dtsch. med. Wochenschr. 1931, Jhg. 57, S. 398.

  3. 1

    P. Reiss und J. Roche, Cpt. rend. des séances de la soc. de biol 1930, Bd. 103, S. 1154, 1156.—S. auch F. Wasmuth, Arch. f. exp. Pathol. u. Pharmakol. 1929, Bd. 142, S. 32.

  4. 2

    R. Greef, Handb. d. spez. pathol. Anat. u. Histol. von F. Henke und O. Lubarsch 1928, Bd. 11.

  5. 3

    P. Rona, Praktikum d. physiol. Chem. 1929.

  6. 4

    E. Keeser, a. a. O. Dtsch. med. Wochenschr. 1931, Jhg. 57, S. 398.

  7. 1

    E. Petri, Handb. d. spez. pathol. Anat. u. Histol. von F. Henke u. O. Lubarsch 1930, Bd. 10. — A. J. Kunkel, Handb. d. Toxikologie I, Jena 1899. — R. Kobert, Lehrbuch d. Intoxikationen. — Vgl. auch Weyer, Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie 1927, Bd. 111, S. 370.

  8. 2

    J. Pohl, Toxikologie v. E. Starkenstein, E. Rost und J. Pohl 1929. — H. Curschmann, Münch. med. Wochenschr. 1926, S. 1407. — H. Brückner, a. a. O. Zentralbl. f. Gewerbehyg., N. F. 1924, Bd. 1, S. 17. — E. Keeser, a. a. O. Dtsch. med. Wochenschr. 1931, Jhg. 57, S. 398.

  9. 1

    A. Mayrhofer, Mikrochemie d. Arzneimittel u. Gifte 1928, Bd. 2, S. 91.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Keeser, E. Ätiologie und therapeutische Beeinflußbarkeit der spezifischen toxischen Wirkungen des Methylalkohols. Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 160, 687–692 (1931). https://doi.org/10.1007/BF01863262

Download citation