Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Eiweißbausteine und Gallensäurebildung

  • 10 Accesses

  • 4 Citations

Zusammenfassung

Im Verhalten verschiedener Aminosäuren auf die Gallensäurebildung und Ausscheidung am Gallenfistelhund sind eindeutige Unterschiede zu ermitteln. Den stärksten Einfluß zeigt in der von uns gewählten Versuchsanordnung die Asparaginsäure. Wir glauben die Wirkung als eine Reizwirkung auf die Leberzelle erklären zu dürfen, die in geringerem Maße auch bei anderen Aminosäuren vorhanden ist. Von den in Frage kommenden Abbaustufen der Asparaginsäure kommt nur dem β-Alanin eine gewisse Bedeutung zu. Auch das Asparagin gehört ebenso wie das Glukosamin und das Tryptophan zu den hepatotropen Reizstoffen, die eine Vermehrung der Gallensäurebildung zeigen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 2

    Arch. f. exper. Path.166, 36 (1932).

  2. 3

    J. of biol. Chem.89, 142 (1930).

  3. 4

    Z. Biol.65, 167.

  4. 5

    Arch. f. exper. Path.163, 175 (1931).

  5. 1

    Arch. f. exp. Path.130, 280 (1928).

  6. 1

    Arch. f. exper. Path.166, 36 (1932).

  7. 2

    Das β-Alanin wurde von Engeland bereits 1908 im Fleischextrakt gefunden (nach Neubauer im Handb. d. norm. u. pathol. Physiologie Bd. 5, 1928), was für die mitgeteilten Befunde über die choleretische Wirkung interessant ist.

  8. 1

    a. a. O. Das β-Alanin wurde von Engeland bereits 1908 im Fleischextrakt gefunden (nach Neubauer im Handb. d. norm. u. pathol. Physiologie Bd. 5, 1928), was für die mitgeteilten Befunde über die choleretische Wirkung interessant ist.

  9. 1

    a. a. O Das β-Alanin wurde von Engeland bereits 1908 im Fleischextrakt gefunden (nach Neubauer im Handb. d. norm. u. pathol. Physiologie Bd. 5, 1928), was für die mitgeteilten Befunde über die choleretische Wirkung interessant ist.

  10. 2

    Hoffmeisters Beiträge4, 192 (1904).

  11. 3

    a. a. O. Hoffmeisters Beiträge4, 192 (1904).

Download references

Author information

Additional information

Durchgeführt mit Unterstützung der Roche-Studienstiftung, der wir auch an dieser Stelle unseren besten Dank aussprechen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schindel, L. Eiweißbausteine und Gallensäurebildung. Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 168, 38–48 (1932). https://doi.org/10.1007/BF01861273

Download citation