Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Die Wirkung des Digitoxins auf Elektrokardiogramm und Herzmuskel der Katze

Ein Beitrag zur Klärung der Frage nach der Bedeutung der Digitalisveränderungen im Elektrokardiogramm

  • 12 Accesses

  • 16 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    Katzen, die toxische Digitoxindosen erhalten hatten, wurden fortlaufend über einen Zeitraum von mehreren Tagen bis zu 3 Wochen elektrokardiographisch untersucht. Nach dem Tode der Tiere erfolgte eine histologische Untersuchung verschiedener Herzmuskelabschnitte.

  2. 2.

    Im E. K. G. der vergifteten Tiere konnten zwei typische Formen eines pathologisch veränderten Zwischenstückes festgestellt werden: Senkung vonST und Infarkttyp vonST. Die histologische Untersuchung ergab Herzmuskelnekrosen in wechselnder Zahl.

  3. 3.

    Den Herzmuskelnekrosen entsprach im Elektrokardiogramm die Veränderung desST-Stückes vom Infarkttyp. Die einfache Senkung desST-Stückes trat unabhängig von Nekrosenbildung im Herzmuskel auf.

  4. 4.

    Zwischen der Zahl und Ausdehnung der Herzmuskelnekrosen und der Schwere der elektrokardiographischen Veränderungen im Sinne des Infarkttyps vonST-konnte eine Parallelität nachgewiesen werden.

  5. 5.

    Die einfache Senkung desST-Stückes wird als Ausdruck einer Änderung der Erregungsform ohne umschriebene Herzmuskelschädigungen (Schellong) aufgefaßt.

  6. 6.

    Die in der Klinik beobachteten Veränderungen desST-Stückes während einer Digitalisbehandlung sind nicht auf morphologisch faßbare Herzmuskelschäden (Nekrosen) zu bezichen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Aschenbrenner, R.: Klin. Wschr.1936, S. 1039.

  2. Bauer, H. u. K. Fromherz: Naunyn-Schmiedebergs Arch.172, 693 (1933).

  3. Bauer, H.: Ebenda176, 74 (1934).

  4. Büchner, F.: Ebenda176, 59 (1934).

  5. Bücher, F. u. W. v. Lucadou: Beitr. pathol. Anat.93, 170 (1934).

  6. Lewitzky: Ref. Zbl. d. allg. Pathol.16 (1905).

  7. Schellong, F.: Verh. dtsch. Ges. inn. Med.288 (1936).

  8. Weese, H. u. J. Dieckhoff: Naunyn-Schmiedebergs Arch.134, 274 (1934).

  9. Wiggers: Zit. nach Schellong.

Download references

Author information

Additional information

Mit 10 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Korth, C., Spang, K. Die Wirkung des Digitoxins auf Elektrokardiogramm und Herzmuskel der Katze. Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 184, 349–364 (1936). https://doi.org/10.1007/BF01860857

Download citation