Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über kombinierte Strophanthin-Chininwirkung auf das Herz (Antagonismus)

  • 9 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    An isolierten Froschherzen (männliche Temporarien), die mit Chinin hydrochl. 1∶5000–1∶10000 als Füllflüssigkeit beschickt waren, konnte durch gleichzeitige oder nachfolgende Zugabe von Strophanthin 1∶400 000 die negativ inotrope Wirkung des Chinins, wenn seine Allgemeinwirkung nicht zu weit vorgeschritten war, vorübergehend behoben werden. Die tonotrope Wirkung des Strophanthins blieb bestehen oder wurde unterdrückt.

  2. 2.

    Der Eintritt des Strophanthinstillstandes wurde durch die Chininkonzentrationen 1∶250000 und 500 000 bei gleichzeitiger, durch 1∶1000 000 nur bei bereits vor der Strophanthingabe erfolgter Applikation etwas verzögert (Zeitvergleich mit Mittelwert aus Kontrollversuchen).

  3. 3.

    Herzen von Fröschen, die mit mittleren Dosen von Chinin vorbehandelt waren, zeigten nach der Isolierung keine oder nur geringe Störungen. Erst nach der nahezu tödlichen Dosis von 0,25 mg pro Gramm Frosch waren die Herzen stärker geschädigt, und zwar die bis zu 5 Stunden nach der Chinininjektion isolierten bedeutend mehr als die nach 18 Stunden isolierten. Hier verbesserte Strophanthin während seines therapeutischen Stadiums die Herztätigkeit erheblich.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

References

  1. 1

    Starkenstein: Beitr. z. ärztl. Fortbildung9, Nr 3/4.

  2. 2

    Zondek, S. G.: Arch. f. exper. Path.88, 158 (1920).

  3. 1

    Junkmann: Arch. f. exper. Path.96, 63 (1923).

  4. 2

    Junkmann:—Ebenda105, 169 (1925).

  5. 3

    Stoye:—Ebenda156, 183, (1930).

  6. 4

    Pels-Leusden:—Ebenda112, 225 (1926).

  7. 1

    Fasching: Arch. f. exper. Path.156, 211 (1930).

  8. 2

    Fühner: Dtsch. med. Wschr.1930, 1727.

  9. 3

    v. Weizsäcker: Arch. f. exper. Path.72, 282 (1913).

  10. 1

    Straub, W.: Handb. d. exper. Pharmak.2, 2, 1355. Berlin 1924.

  11. 1

    Piccinini u. Delfini: Zitiert Ber. ges. Physiol.60, 333 (1931).

  12. 2

    Hartmann u. Zila: Arch. f. exper. Path.83, 221 (1918).

  13. 1

    Boecker: Biochem. Z.103, 63 (1920).

Download references

Author information

Additional information

Mit 2 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Gehlen, W. Über kombinierte Strophanthin-Chininwirkung auf das Herz (Antagonismus). Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 169, 195–205 (1933). https://doi.org/10.1007/BF01860603

Download citation