Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Elektrokardiographische Beobachtungen Über den Ablauf Einer Akuten Myokarditis Nach Grippe

Zusammenfassung

Bei einem 21 jähr. Studenten, der zur Zeit einer Grippeepidemie eine Influenza durchgemacht hatte, traten 2 Wochen darauf zuerst kompletter Block mit Ohnmachtsanfällen, später nach Wiederherstellung der normalen Schlagfolge Störungen der Reizbildung und insbesondere der Reizausbreitung sowohl im Vorhof als auch in besonders ausgedehntem Maße innerhalb der Kammer auf, die auf eine diffuse Erkrankung des spezifischen Muskelsystems hinwiesen. Gleichzeitig bestanden Oppressionsgefühl auf der Brust, Mattigkeit, vorübergehend geringe Temperatursteigerungen. Alle diese Symptome werden als Grippe-Myokarditis gedeutet. Besonders wertvoll für die Erkennung dieses und ähnlicher Krankheitsbilder erweist sich die elektrokardiographische Untersuchung, die auch beim Fehlen anderer auf die Myokardaffektion bezüglichen Symptome, insbesondere auch von Arhythmien, durch den Nachweis von Störungen der Erregungsausbreitung in Vorhof oder Kammer Aufklärung über das Bestehen eines pathologischen Prozesses im Myokard zu geben vermag. Die frühzeitige Erkennung dieses Krankheitszustandes ist aber mit Rücksicht auf die notwendigen prophylaktischen Maßnahmen von großer Wichtigkeit.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Hamburger, Amer. J. med. Sci.160, 497 (1920/22).

  2. E. Kirch, Erg. Path.22 I, 65 (1927).

  3. Mönckeberg in Hencke- Lubarsch, Handbuch der speziellen pathologischen Anatomie und Histologie2, 431 (1924).

  4. Rothberger undScherf, Z. exper. Med.53, 792 (1926).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Dressler, W., Kiss, A. Elektrokardiographische Beobachtungen Über den Ablauf Einer Akuten Myokarditis Nach Grippe. Klin Wochenschr 8, 1664–1666 (1929). https://doi.org/10.1007/BF01854855

Download citation