Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über das Vorkommen der hämolysierenden Substanz im Schistosomum japonicum, Erreger einer in Japan epidemisch auftretenden Krankheit

  • 10 Accesses

  • 1 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1)

    Vergl. Yamagiwa, Mitteilungen aus der med. Fakultät der kaiserlichen Universität zu Tokyo, Bd. 6., S. 201, 1903–1905 und Tsuchiya, Virchows Archiv, Bd. 193, S. 323, 1908. Dort auch Literaturangabe.

  2. 2)

    Fujinami, Kyoto Igaku Zassi, Bd. 6, Heft 4, 1909.

  3. 3)

    Looß, Zentralbl. f. Bakteriol. und Parasitenk., Bd. 16, S. 340, 1894.

  4. 1)

    Da das Tierchen so klein ist, daß 100 Stück im frischen Zustande etwa 0,05 g und getrocknet nur etwa 0,005 g wiegen, so wurden zu jedem Versuch etwa 20 Stück Würmer angewendet.

  5. 2)

    Faust und Tallquist, Arch. f. exper. Path. u. Pharmakol., Bd. 57, S. 370, 1907.

  6. 3)

    Faust, ibidem., Arch. f. exper. Path. u. Pharmakol, Bd. 57, Suppl.-Bd. 1908, S. 171.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Yagi, S. Über das Vorkommen der hämolysierenden Substanz im Schistosomum japonicum, Erreger einer in Japan epidemisch auftretenden Krankheit. Archiv f. experiment. Pathol. u. Pharmakol 62, 156–158 (1910). https://doi.org/10.1007/BF01840651

Download citation