Advertisement

Forstwissenschaftliches Centralblatt

, Volume 76, Issue 7–8, pp 208–229 | Cite as

Aus der Geschichte der russischen Forst- und Holzwirtschaft

  • E. Buchholz
Article
  • 57 Downloads

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Beckmann, J.: Lesnoi Kalendarj (Forstkalender). Übersetzung aus dem Deutschen vonKrausoldt, St. Petersburg 1773.Google Scholar
  2. 2.
    Bolotow: Über die Fällung, Besserung und den Anbau von Wäldern. Trudy Imperat. Wolno-ekonom. obschtschestwa 1766. Neuausgabe 1953.Google Scholar
  3. 3.
    Bucholz, E.: Der Urwald Bialowieza in Polen. Eine geschichtliche Studie. — Zeitschrift für Weltforstwirtschaft Bd. V (11) 1938, 815–826.Google Scholar
  4. 4.
    Dembo, L.: Prawowoi reshim lesow w swete Stalinskogo plana preobrasowania prirody (Rechtsverhältnisse der Wälder im Lichte des Stalin'schen Plans der Naturumwandlung). — Isdanie Leningr. Gosud. Univ. Leningrad 1951, 64 S.Google Scholar
  5. 5.
    Demidow, A.: A. A.Nartow — perwyj russkij lesowod. (A. A.Nartow #x2014; der erste russische Forstmann.) — Lesnoje chosjaistwo (1) 1950, 85–87.Google Scholar
  6. 6.
    Dobrochwalow, W.: Otscherk istorii stepnogo lesoraswedenia. (Beitrag zur Geschichte des Steppenwaldanbaus.) — Moskau 1950, 206 S.Google Scholar
  7. 7.
    Dubach, A.: Selskochosjastwennaja meliorazia. (Landwirtschaftliche Melioration.) (Geschichtliches über die Melioration.) — Moskau 1931.Google Scholar
  8. 8.
    Fokel: Opisanie jestestwennago sostojania rastuschtschich w sewernych rossijskich stranach lesow. (Beschreibung des natürlichen Zustandes der in den nördlichen russischen Ländern wachsenden Wälder.) — St. Petersburg 1766.Google Scholar
  9. 9.
    Hedemann, O.: Dzieje Puszczy Bialowieskiej w Polsce przedrozbiorowej. (Die Geschichte des Urwaldes Bialowies vor der Teilung Polens 1798.) — Rozprawy i Sprawozdania 1939, Serie A, Nr. 41. Instytut Badawczy Lasów Panstwowych.Google Scholar
  10. 10.
    Herberstain, S. v.: „Moskovia“, Entdeckung Rußlands. Neuausgabe I. Band des „Weltkreis“. Erlangen 1926.Google Scholar
  11. 11.
    Hilf, R. B.: Wald und Weidwerk in Geschichte und Gegenwart. Teil I. Der Wald. Potsdam 1938.Google Scholar
  12. 12.
    Iwanicki, B.: Lisi i lisowe hospodarstwo na Ukraini. (Die Wälder und die Forstwirtschaft in der Ukraine.) — Prazi Ukrainskogo Naukowogo Institutu. Warschau 1936/39, Bd. I u. II (ukr.).Google Scholar
  13. 13.
    Ilvessalo, L.: Der Lärchenwald bei Raivola. — Mitteilg. d. Dtsch. Dendrolog. Ges. 1926, I.Google Scholar
  14. 14.
    Jakowlew, A.: Sassetschnaja tscherta Moskowskago gosudarstwa w 17. weke. (Die Verhaulinie des Moskauer Staates im 17. Jahrhundert.) Moskau 1916.Google Scholar
  15. 15.
    Jakuschin, W.: Otscherki po istorii russkoi posemelnoi politiki w 18 i 19 wekach. (Kapitel aus der Geschichte der russischen Agrarpolitik im 18. und 19. Jahrhundert.) — Moskau 1890.Google Scholar
  16. 16.
    Karpinski, J.: Slady dawnego bartnictwa puszczanskiego na terenie Bialowieskiego Parku Narodowego. (Spuren ehemaliger Urwald-Beutnerei im Gebiet des Nationalparks Bialowies.) — Rozprawy i sprawozdania, Seria A, Nr. 49, Krakau 1948.Google Scholar
  17. 17.
    Karzow, G.: Beloweshskaja puschtscha. (Der Urwald Bialowies.) — Prachtausgabe St. Petersburg 1903, 410 S.Google Scholar
  18. 18.
    Kljutschewskij, W.: Kurs russkoi istorii. (Kursus der russischen Geschichte.) Teil I. Petrograd 1923.Google Scholar
  19. 19.
    Kljutschewskij, W.: Skasania inostranzew o Moskowskom gosudarstwe. (Berichte von Ausländern über den Moskauer Staat.) 1885.Google Scholar
  20. 20.
    Krannhals, D.: Danzig und der Weichselhandel in seiner Blütezeit vom 16. zum 17. Jahrhundert. In „Deutschland und der Osten“, Bd. 19, 1942, herausgegeben von H.Aubin. Google Scholar
  21. 21.
    Kruedener, A. v.: Waldtypen als kleinste natürliche Landschaftseinheiten bzw. Mikrolandschaften. — Petermanns Geographische Mitteilungen 1926, S. 150–160.Google Scholar
  22. 22.
    Kutepow, N.: Welikoknjasheskaja i zarskaja ochota na Rusi. (Großfürstliche und zaristische Jagd in Rußland.) — 4 Bde. Prachtausgabe. St. Petersburg 1896–1900.Google Scholar
  23. 23.
    Laksman, K.: Najludschij sposob sejatj drewesnye semena dlja proisraschtschenia lesa w sibirskich stepjach. (Das beste Verfahren zur Aussaat von Baumsamen zur Waldanzucht in den sibirischen Steppen.) — Trudy wolnoekon. obschtschestwa Bd. 12 (1769), S. 67–84. (Zitiert nach „Potschwowedenie“ 1953 [7] 63).Google Scholar
  24. 24.
    Lebedew, D.: Geografia w Rossii Petrowskogo wremeni. (Geographie in Rußland zur Zeit Peters I.) — Moskau 1950.Google Scholar
  25. 25.
    Lubomirow, P.: Is istorii lesopilnoi promyschlennosti w Rossii w 17, 18 i k natschalu 19go wekow. (Aus der Geschichte der Sägeindustrie in Rußland im 17., 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts.) — Istoritscheskije sapiski 1941, H. 10, 222–249.Google Scholar
  26. 26.
    Michow, H.: Das erste Jahrhundert russischer Kartographie 1525–1631 und die Originalkarte des Anton Wied von 1542. — Mitteilg. d. Geogr. Ges. Hamburg. Bd. XXI (1906).Google Scholar
  27. 27.
    Müller, Konrad: Arabische Händler in Nordrußland und am nördlichen Eismeer im 10.-14. Jahrhundert. — „Terrae Incognitae“ von R.Henning, Bd. 2, 1937.Google Scholar
  28. 28.
    Nartow, A.: O lesoraswedenii w beslesnych guberniach. (Über den Waldanbau in den waldlosen Gouvernements.) — Trudy Imperat. Wolno-ekonom. obschtschestwa 1765.Google Scholar
  29. 29.
    Nesterow, W. G.: Otetschestwennyje lesowody. (Vaterländische Forstleute.) — Sammelwerk. Moskau 1953. 190 S.Google Scholar
  30. 30.
    Olearius, A.: Beschreibung der moskowitischen und persischen Reise. Schleswig 1647.Google Scholar
  31. 31.
    -: Ordinazia korolewskich puschtsch w lesnitschestwach bywschago Welikogo Knjashestwa Litowskago. (Ordination der königlichen Wälder in den Forstämtern des ehemaligen Großfürstentums Litauen.) Zusammengestellt nach einer Instruktion des Königs Wladyslaw IV. vom königl. Sekretär Peter DolmatIsaykowski und dem Marschall ChristopherBelosor im Jahre 1641. Herausgegeben in polnischer und russischer Sprache in Wilna 1871, 325 S.Google Scholar
  32. 32.
    Orlow, M.: Istoritscheskij otscherk iskusstwennago lesowosraschtschenia w Rossii. (Historischer Abriß der künstlichen Holzzucht in Rußland [von Peter I. bis zur Gründung des Ministeriums f. Staatsdomänen im Jahre 1838]). — Sapiski Nowo-Aleksandrijskago Instituta, Warschau, Bd. 9 (1895), S. 113–212.Google Scholar
  33. 33.
    Penck, A.: Die natürlichen Grenzen Rußlands. — Zeitschr. f. Meereskunde, Berlin 12 (133) 1917.Google Scholar
  34. 34.
    Perewalow, W.: Nekotoryje dannyje ob ispolsowanii lesa w istoritscheskom proschlom. (Einige Angaben über die Nutzung des Waldes in der historischen Vergangenheit.) — Trudy Instituta Lesa, Bd. V (1950), 150–170.Google Scholar
  35. 35.
    Polferow, J.: Produkty ochotn. promysla i ich snatschenie w towaroobmene Rossii s sagranizej. (Produkte des Jagdgewerbes und ihre Bedeutung für den Warenaustausch Rußlands mit dem Ausland.) — Petrograd 1916.Google Scholar
  36. 36.
    Rajnow, T.: O roli russkogo flota w raswitii estestwosnanija 18 weka. Über die Rolle der russischen Flotte bei der Entwicklung der Naturwissenschaft im 18. Jahrhundert.) — Trudy Instituta Istorii Estestwosnanija 1947 (1) 195–201.Google Scholar
  37. 37.
    Raths, R.: Der Weichselhandel im 16. Jahrhundert. Diss. Marburg 1927.Google Scholar
  38. 38.
    Roshkow, N.: Gorod i derewnja w russkoi istorii. (Stadt und Dorf in der russischen Geschichte.) — 6. Auflage, Moskau 1920, 102 S.Google Scholar
  39. 39.
    Schturm, W.: Tulskija sasseki. (Die Verhauwälder von Tula.) — St. Petersburg 1909, 78 S.Google Scholar
  40. 40.
    Sjablowskij, E.: Natschalnyja osnowania lesowodstwa. (Anfangsgründe des Waldbaus.) — St. Petersburg 1804.Google Scholar
  41. 41.
    Surosh, I.: Lesa, chosjaistwo w nich i lesnaja promyschlennost. (Die Wälder, ihre Bewirtschaftung und die Holzindustrie.) — Warschau 1908. T. II: Geschichtlicher Abriß des Waldbaus.Google Scholar
  42. 42.
    Taranowitsch, W.: Ekspedizii akademii nauk XVIII weka i ich rol w dele raswitija lesnych snanij. (Die Expeditionen der Akademie der Wissenschaften im 18. Jahrhundert und ihre Rolle in der Entwicklung der Forstwissenschaften.) -Trudy Instituta istorii nauki i techniki AN SSSR, Serie 1, Lief. 1. Leningrad 1933.Google Scholar
  43. 43.
    Towstoles, D.: Listwennitschnyja nasahdenia Lindulowskoj roschtschi. (Die Lärchenbestände des Waldes von Lindulowo.) — Iswestija Imperat. Lesnogo Instituta Bd. XV (1907), S. 3–157.Google Scholar
  44. 44.
    Trudy po lesnomu opytnomu delu Tulskich sassek. (Arbeiten über das forstliche Versuchswesen der Verhauwälder von Tula.) Lief. I. (1936).Google Scholar
  45. 45.
    Wasiljew, P.: Sokrowischtscha sowjetskich lesow. (Die Schätze der sowjetischen Wälder.) — Moskau 1949, 98 S.Google Scholar
  46. 46.
    Wiecko, E.: Gdansk, osrodek morskich obrotów drewnem. (Danzig, das Zentrum des Holzverkehrs zur See.) — Instytut Baltycki. Bromberg (Bydgoszcz) 1948.Google Scholar
  47. 47.
    Wolowicz, G.: Rewisia puschtsch i perechodow swerinych 1559. (Revision der Wälder und der Wildwechsel.) — Herausgegeben von der archeographischen Kommission. Wilna 1867.Google Scholar
  48. 48.
    Zwetkow, M. A.: Raswitie lesopotreblenija w swjasi s sudostroeniem. Sudostroenie w drewnej Rusi. (Entwicklung des Holzbedarfs in Verbindung mit dem Schiffbau. Der Schiffbau im alten Rußland.) — Trudy Instituta Lesa Bd. X, 1953, 138–169.Google Scholar

Copyright information

© Paul Parey 1957

Authors and Affiliations

  • E. Buchholz
    • 1
  1. 1.Bundesforschungsanstalt für Forst- und HolzwirtschaftGermany

Personalised recommendations