Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Der Einfluß langkettiger Verzweigungen auf Temperaturlage und Form des dielektrischen und mechanisch-dynamischen Verlusthauptmaximums von Polyvinylacetat bei der Frequenz 2 · 106Hz

Zusammenfassung

Durch Variation der Polymerisationsbedingungen wurden sechs Polyvinylacetate mit verschiedenen, langkettigen Verzweigungen hergestellt, die an dem C-Atom der Methylgruppen des Polyvinylacetats sitzen. Die dielektrischen und die mechanischen Verluste wurden bei der Frequenz 2 · 106 Hz als Funktion der Temperatur gemessen. Es zeigte sich, daß die Form, die Höhe und die Halbwertsbreite der Verlustmaxima weder bei den elektrischen, noch bei den mechanischen Messungen bei den vorliegenden Substanzen vom Verzweigungsgrad abhängig sind.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Schrifttum

  1. 1)

    K. Ueberreiter, Kunststoffe30, 170 (1940).

  2. 2)

    F. Würstlin, Kolloid-Z.110, 71 (1948).

  3. 3)

    H. Thurn undK. Wolf, Kolloid-Z. (in Vorbereit).

  4. 4)

    O. L. Wheeler, S. L. Ernst undR. N. Crozier, J. Polymer Sci.8, 409 (1952); vgl. auchO. L. Wheeler, E. Lavin undR. N. Crozier, J. Polymer Sci.9, 157 (1952).

  5. 5)

    J. Hengstenberg, Z. Elektrochem.60, 236 (1956).

  6. 6)

    H. Thurn, Z. angew. Phys.7, 44 (1955).

  7. 7)

    H. Thurn undK. Wolf, Kolloid-Z.148, 16 (1956).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Fuchs, O., Thurn, H. & Wolf, K. Der Einfluß langkettiger Verzweigungen auf Temperaturlage und Form des dielektrischen und mechanisch-dynamischen Verlusthauptmaximums von Polyvinylacetat bei der Frequenz 2 · 106Hz. Kolloid-Zeitschrift 156, 27–29 (1958). https://doi.org/10.1007/BF01812357

Download citation