Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Hühnergeschwülste

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. Abels, Hubert, Die Geschwülste der Vogelhaut. Z. Krebsforschg29, 3, 183 (1929).

  2. Baird, Spontaneous Epithelioma of the fowl. J. Canc. Res.2, 103 (1917).

  3. Barile, C., Sul sarcome rotondo parvicellulare del pollo. Il mod. zooiatro. Parte scientif.21, 10, 417 (1911).

  4. Beatti, Geschwülste bei Tieren. Z. Krebsforschg15, 452 (1916).

  5. Begg, A. M., A filtrable Endothelioma of the fowl. Lancet1927, 912.

  6. Blumensaat u.Champy, Bull. Assoc. franç. Étude Canc.17, 708 (1928).

  7. Borrel u.Masson, Tumeur épithéliale du rein d'un jeune coq. Bull. Assoc. franc. Etude Canc.1911, 172.

  8. Boynton, Plattenepithelcarcinom in der Fußhaut beim Huhn. Festschrift für Victor C. Vaughan 1903, 535; zit. nachSly, Holmes u.Wells, J. Canc. Res.6, 58 (1921).

  9. Brieg, A., Maanedskrift for Dyrlaeger30, 566 (1918/19); zit. nachAbels, Z. Krebsforschg29, 3, 183 (1929).

  10. Broll, Leukämie bei Hühnern. Z. Fleisch- u. Milchhyg.17, 327.

  11. Buchholz, Joh., Über den Hydrops follicularis, die konglomerierten Fibrome und das Adenom des Ovariums in Gallina domestica. Virchows Arch.198, 3, 488 (1909).

  12. Bulliard, H., u.Ch. Champy, Tumeur du coq développé dans une plaic opératoire. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.16, 584 (1927).

  13. Burger, Max, Untersuchungen über das Hühnersarkom Peyton-Rous. Z. Krebsforschg14, 526 (1914).

  14. Butterfield, E. E., Fol. haemat. (Lpz.)2, 649 (1905).

  15. Cadiot, Cancer de l'ovaire chez la poule. Bull. Soc. centr. méd.-vét.1878.

  16. Casper, M., Pathologie der Geschwülste bei Tieren. Wiesbaden 1898.

  17. Cohrs, Paul, Hodenteratom eines Haushahns mit Cancroidcharakter. Z. Krebsforschg22, 305 (1925);24, 156 (1927).

  18. Curtis, J. Agric. Res.1915, 397.

  19. Drost, A. P., Zur Kenntnis der pathologischen Anatomie der Hühnerleukose. Inaug.-Diss. Dresden-Leipzig 1922.

  20. Dünnemann, W., Ein Beitrag zur Kenntnis der Tumoren des Geflügels. Inaug.-Diss. Hannover. Dtsch. tierärztl. Wschr.1925, 855.

  21. Eber, A., u.A. Kriegbaum, Untersuchungen über Eierstock- und Eileitergeschwülste beim Haushuhn. Z. Krebsforschg15, 404 (1916).

  22. Ehrenreich, M., Weitere Mitteilungen über das Vorkommen maligner Tumoren bei Hühnern. Med. Klin.3, 21, 614 (1907).

  23. Ehrenreich, M., u.L. Michaelis, Über Tumoren bei Hühnern. Z. Krebsforschg4, 3, 586 (1906).

  24. Ellermann, V., Die übertragbare Hühnerleukose. Berlin: Julius Springer 1918.

  25. —, Histogenese der übertragbaren Hühnerleukose. Fol. haemat. (Lpz.)25, 135 u. 165 (1920/21);27, 171 (1922);29, 203 (1923)

  26. Ellermann, V., Untersuchungen über das Virus der Hühnerleukämie. Z. klin. Med.79, 43.

  27. Ellermann u.Bang, Experimentelle Leukämie bei Hähnen. Dit kgl. danske veder. Selskab Terhandlungen1908, Nr 2.

  28. Ellermann, Experimentelle Leukämie bei Hühnern. Zbl. Bakter.46, Nr. 1, 4; Nr. 7, 595

  29. —, Experimentelle Leukämie bei Hühnern. Z. Hyg.63, 31 (1909).

  30. Ellermann, V., Experimentelle Leukämie bei Hühnern. Verh. dtsch. path. Ges.1908, 224.

  31. Elsner, K., Untersuchungen über das Vorkommen und die klinische Bedeutung der Sarkome beim Hausgeflügel. Inaug.-Diss. Dresden-Leipzig 1912.

  32. Feldmann, W., The primary situation of 133 spontaneous tumors in the lower animals. J. Canc. Res.1927, 436 bis 463.

  33. Fischer, Albert u.Buch Andersen, C. r. Soc. Biol. Paris93, 1677 (1925).

  34. Fischer-Wasels, B., Allgemeine Geschwulstlehre. Handbuch der normalen Pathologie und Physiologie14 II. Berlin: Julius Springer 1927.

  35. Florschütz, E., Zur Pathologie der beim Haushuhn vorkommenden Sarkome. Inaug.-Diss. München 1927.

  36. Flu, P. C., Zbl. Bakter. I, Orig.99, 332 (1926).

  37. Fox, Herbert, Disease in captive wild Mammals and birds. Philadelphia: Verl. Lippincott.

  38. Fränkel, E., Das Rous-Sarkom beim Huhn. Z. Krebsforschg24, 252;25, 407;27, 152

  39. Fränkel, E., Untersuchungen über das “Agens” des Rous-Sarkoms. Z. Krebsforschg27, 467;29, mehrere Mitteilungen.

  40. Fränkel, E., E. Mislowitzer u.R. Simke, Z. Krebsforschg27, 477.

  41. Fujinami, Krebsforschung und vergleichende Pathologie. Gann (jap.)2II, 61

  42. Fujinami, Über carcinomatöse Neubildungen bei Hühnern. Gann (jap.)2 II, 65 (1908).

  43. Fujinami u.Inamoto, Gann (jap.)3, H. 1 (1909)

  44. Fujinami u.Inamoto, Jap. Ges. f. Krebsforschg1909

  45. Fujinami u.Inamoto, Über Tumortransplantationen. Kyoto-Igaku-Sassi7, H. 3 (1910)

  46. Fujinami u.Inamoto, Transplantable Hühnergeschwülste. Gann (jap.)6, H. 1 (1912)

  47. Fujinami u.Inamoto, Verh. jap. Ges. Pathol.1913, 121

  48. Fujinami u.Inamoto, Über die Transplantation der Hühnergeschwülste. Gann (jap.)1913/14, 24

  49. —, Über Geschwülste bei japanischen Haushühnern, insbesondere über einen transplantablen Tumor. Z. Krebsforschg14, 1, 94 (1914).

  50. Gilruth, I. A., Report of principal veterinary offices. New-Zealand Depart. of Agric.1902–1903; zitiert nachJ. Wolff.

  51. Glietenberg, Ein Myokystadenom des Eileiters eines Huhnes. Z. Fleisch- u. Milchhyg.37, 135 (1927).

  52. Göhre, Leucaemia infectiosa bei Hühnern. Berl. tierärztl. Wschr.28, 226.

  53. Görig, Multiple Sarkome beim Huhn. Dtsch. tierärztl. Wschr.1900, Nr. 7, 54.

  54. Guerrini, Myxosarkom des Pharynx beim Huhn. Österr. Mschr. Tierheilk.20, 1, 1;2, 53 (1910).

  55. Gye, New Research into the origin of cancer. Lancet1925, 109.

  56. Haake, H., Untersuchungen über das Vorkommen von Zelleinschlüssen und Kernteilungsfiguren in Sarkomen beim Geflügel. Inaug.-Diss. Dresden-Leipzig 1913.

  57. Harkins, Schamberg u.Kolmer, J. Canc. Res.10, 6b (1926).

  58. Hart, C., Pseudoleukämie beim Huhn. Z. Krebsforschg7, 485 (1909).

  59. Hathaway, Brit. med. J.1883 I, 1226.

  60. Hayaschi, Myxosarkom beim Huhn. Verh. jap. Ges. Path.1913, 123

  61. Hayaschi, Experimentelle Untersuchungen über Hühnergeschwülste. Verh. jap. Ges. Path.1915, 130.

  62. Heim, Fr., u.Ph. Schwartz, “Tumoren”. Handbuch der pathologischen Anatomie der Spontanerkrankungen bei Laboratoriumstieren. Hrg.R. Jaffé, Verlag: Julius Springer 1930.Hieronymi, E., Geschwülste der Haut, siehe Joest Spezielle pathologische Anatomie der Haustiere3, 494–523 (Berlin 1924)

  63. —, Kalkbeinkrebs der Hühner. Z. Inf.krkh. Haustiere25, 194 (1924).

  64. Hildebrand, O., u.Johne, Geschwulst aus der Leibeshöhle eines Hahns. Rdsch. Fleischbesch usw.1907, Nr 9, 132.

  65. Hobmayer, M., Lymphomatose beim Huhn. Aus: Kl. Mitt. aus d. Path. Inst. d. Tierärztl. Hochsch. München. Mschr. prakt. Tierheilk.24, Nr 9 u. 10, 474 (1913).

  66. Hutyra, F., Österr. Z. Vet.kde1887 I, 132–145.

  67. Inamoto, Über ein Myxosarkom beim Huhn. Verh. jap. Ges. Path.1913.

  68. Inamoto, Diskussionsbemerkung. Gann (jap.)1913/14, 26.

  69. Ito, K., Myeloblastom beim Huhn. Gann (jap.)6, H. 1 (1912).

  70. Joest, E., Diskussionsbemerkung zu einem Vortrage von Teutschlaender. Verh. dtsch. path. Ges., 17. Tagung1914, 468

  71. Joest, E., Spezielle pathologische Anatomie der Haustiere. Berlin: Verl. Richard Schoetz 1919.

  72. Joest, E., u.S. Ernesti, Untersuchungen über spontane Geschwülste bei Vögeln mit besonderer Berücksichtigung des Haushuhns. Z. Krebsforschg15, 1 (1916).

  73. John, Zusammenstellung der Geflügelkrankheiten. Ber. a. d. Vet.-Inst. bei d. Univ. Leipzig f. d. Jahre 1911 u. 1912. Berlin 1913, 50.

  74. Jung, Anwesenheit von Zellen in Membranfiltern. Z. Krebsforschg20, 20 (1923).

  75. Karetta, F., Drei Fälle von Geschwülsten beim Huhn. Berl. tierärztl. Wschr.1928, 560–562.

  76. Kato, F., Zur Morphologie des transplantablen Hühnerfibroms. Verh. jap. Ges. Path.1915, 133

  77. Kato, F., Über ein übertragbares Hühnerchondrom und die während der Übertragung entstandenen sarkomatösen Abarten desselben. Kyoto-Igaku-Zassi1919, (16); zit. nachH. Kubo 1930. Über einen neuen Stamm von transplantabler Hühnergeschwulst. Transjap. path. Soc.1923, 193

  78. Kaupp, B. F., A contribution to the study of tumors of the domestic fowl. Vet. J.77, (N. s.27), 388 (1921).

  79. Kaupp, B. F., andR. S. Dearstyne, J. amer. vet. med. Assoc.65, 484 (1924).

  80. Kiessig, Die Sarkomatose der Hühner. Arch. f. Geflügelheilk.1928, 210.

  81. Kitt, Th., Allgemeine Pathologie für Tierärzte. Stuttgart: Verl. Ferd. Enke 1918

  82. —, Lehrbuch der anatomischen Pathologie der Haustiere. 5. Aufl. Stuttgart: Verl. Ferd. Enke 1921.

  83. Klee, Geflügelbörse1895; 1899.

  84. Koch, M., Demonstration einiger Geschwülste bei Tieren. Verh. dtsch. path. Ges., 7. Tagung1904, H. 1, 136.

  85. Kon, Yukuta, Über Leukämie beim Huhn. Virchows Arch.190 (1907).

  86. Kornmann, Zur Kasuistik der falschen Tumoren bei Hühnern. Festschr. f. Prof.Kischenski.

  87. Kubo, H., Über einen neuen Stamm von transplantabler Hühnergeschwulst. Transjap. path. Soc.1923, 193

  88. —, Experimentelle Untersuchungen über das Verhalten zwischen Entzündung und Wachstum der Impfgeschwülste. Z. Krebsforschg31, H. 2, 105 (1930).

  89. Ladwig, A., Sarkomatose des Haushuhns. Z. Krebsforschg19, 337 (1923).

  90. Lange, L., On certain spontaneous chicken tumors as manifestation of a single disease. J. of exper. Med.19, 6, 577 (1914.

  91. Lentz, Hühnertumorenstatistik. Poultry Sc.11, 33 (1922); zit. nachSchneider. On the frequency of spontaneous tumors in the domestic fowl. J. of exper. Med.43, 1, 433 (1926).

  92. Lisi, G., Angiosarcoma giganto-cellulare. Il nuovo ercol.1911, 249. Ref. Der Tierarzt1911, 50.

  93. Lucet, A., Sarcome généralisé chez la poule. Rec. Méd. vét.7, 551 (1890)

  94. —, Tumeur épithéliale de l'ovaire chez la poule. Rec. Méd. vét.7, 738 (1890).

  95. Ludwig, E., Sarkom der Leber mit beidseitiger diffuser Nierensarkomatose bei einem Hahn. Z. Krebsforschg13, H. 1 81 (1913).

  96. Lund, Leukämien der Haustiere. Dtsch. tierärztl. Wschr.35, 51 (1927).

  97. Mack, Fibrosarkomatose mit Ascites beim Huhn. Amer. vet. Rev.1908, 606; zit. nachEllenberger-Schütz.

  98. Magnusson, H., Über Herzgeschwülste bei Haustieren. Z. Krebsforschg15, 212 (1916).

  99. Malke, Erich, Geschwulstbildungen beim Huhn. Z. Krebsforschg31, H. 1, 47 (1930).

  100. Martin, Anatomie der Haustiere. 1927.

  101. Martius, K., Carcinoma psammosum des Ovariums beim Huhn. Frankf. Z. Path.12, 481 (1913).

  102. Michalka, Generalisierte Sarkomatose beim Huhn. Virchows Arch.260, 399 (1926).

  103. Muto, Über ein transplantables Osteochondrosarkom. Verh. jap. Ges. Path.1915, 127.

  104. Oshima, F., Trans. jap. path. Soc.1923, 186. Übertragbares Hühnersarkom.

  105. Oshima andRoki, Ovarialcarcinome bei Hühnern. Trans. jap. path. Soc.15, 279 (1925).

  106. Osugi, Kasuistische Mitteilung über geschwulstartige Gebilde im Genitalapparat bei Hühnern. Gann (jap.)3, H. 1/2 (1909).

  107. Paukul, E., u.J. Schantyr, Ein seltener Fall von Hämangiolipoma bei einem Hahn (russ.). Autoref. in d. Z. f. wiss. u. prakt. Vet.-Med.7, H. 1, 8 (1913).

  108. Pauly, A., Allg. dtsch. Geflügelztg1882; 1883; 1886.

  109. Péchenard, Les tumeurs chez les oiscaux. Thèse Paris1926.

  110. Pentimalli, F., Über die Geschwülste bei Hühnern. Z. Krebsforschg15, 111 (1916).

  111. Petit, G., Caneer et cystes de l'ovaire chez une poule. Bull. de Méd. vét.9, 140 (1902).

  112. Petit, G., etR. Germain, Cancer primitif de l'intestin généralisé au foie et au poumon, avec évolution cystique des métastases chez une poule. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.3, 217 (1910).

  113. —, Le cancer de l'ovaire chez la poule. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.3, 222 (1910).

  114. Petit etPeyron, Embryome du testicle chez un poulard. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.12, 149 (1923).

  115. Peyron etBlier, Myxome maline du coq. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.16, 517 (1927).

  116. Pick, L., Zur Frage vom Vorkommen des Carcinoms bei Vögeln. Berl. klin. Wschr.40, Nr 29, 669 (1903).

  117. Pohl, R., Beiträge zur Pathologie der beim Haushuhn auftretenden Geschwülste. Inaug.-Diss. Berlin 1926.

  118. Poll, Zwischenzellgeschwülste des Hodens bei Vogelmischungen. Beitr. path. Anat.47.

  119. Poll, Berl. klin. Wschr.1919, 768.

  120. Prospero, Epithelioma tubulare cilindrico nello stomacho e nel intestino di una gallina. La clin. vet.30, 773 (1907).

  121. Regenbogen, Multiples Sarkom in der Haut eines Huhnes. Berl. tierärztl. Wschr.1907, Nr 19, 323

  122. Regenbogen, Protokoll d. Sitzg d. Vereinigg. z. Pflege der vergleichenden Pathologie Berlin, vom 28. XI. 1912; zit. Berl. klin. Wschr.1913, 939.

  123. Remmele, O., Mittelfußcarcinom beim Haushuhn und seine ätiologische Beziehung zum Kalkbein. Inaug.-Diss. Hannover 1922.

  124. Ribbert, H., Geschwulstlehre. Bonn: Verl. Friedr. Cohen 1914.

  125. Roffo, Sarcoma de gallina a cellulas rotondas transmissibili. Mun. del. Inst. de Med. Experim. Buenos Aires1923; Ref. Bull. Assoc. franç. Étude Canc.14 (1925).

  126. Roloff, F., Multiples Lymphosarkom beim Huhn. Magazin f. Tierheilkde34, 190 (1868).

  127. Roquet, Néoplasme de l'ovaire avec généralisations multiples chez un poule. J. Méd. vét.60, 154 (1909).

  128. Rous, Peyton, A transmissible avian Neoplasm. J. of exper. Med.12, 5, 696 (1910).

  129. —, Sarcome du poulet transplantable et donnant des métastases. C. r. Soc. Biol. Paris49, 331 (1910).

  130. Rous, Peyton, 2. Mitteilung. J. amer. med. Assoc.55, 1732 (1910)

  131. —, Transmission of a malignant new growth by means of a cell-free filtrate III. J. amer. med. Assoc.56, 198 (1911)

  132. —, Sarcoma of the fowl transmissible by an agent separable from the tumor cells IV. J. of exper. Med.13, 397 (1911)

  133. —, An avian tumor inits relation to the tumor problem. Proc. amer. Philosophical Soc.51, 201 (1912)

  134. —, On certain spontaneous chicken tumors as manifestations of a single disease. J. of exper. Med.19, 570 (1914).

  135. Rous, P., andL. Lange, The character of a third transplantable chicken tumor due to a filterable cause. A Sarcoma of intracanalicular pattern. J. of exper. Med.18, 6, 651 (1913).

  136. Rous andMurphy, The histological signs of resistance to a transmissible Sarcoma of the fowl. J. of exper. Med.15, Nr 3 (1912)

  137. Rous andMurphy, Beobachtungen an einem Hühnersarkom und seiner filtrierbaren Ursache. Berl. klin. Wschr.1913, 637.

  138. Rous, Murphy andTytler, The relation between a chicken sarcoma's behaviour and the growth's filterable cause. J. amer. med. Assoc.58, 1682 (1912)

  139. —, The role of injury in the production of a chicken Sarcoma by a filterable agens. J. amer. med. Assoc.58, 1751 (1912)

  140. —, A filterable agens the cause of a second chicken tumor. An Osteochondrosarcoma. J. amer. med. Assoc.59, 1793 (1912).

  141. Saul, E., Acari und Geschwulstätiologie. Zbl. Bakter. I, Orig.79, 371 (1917).

  142. Schantyr, J., Arch. Vet.wissensch. (Petersburg)1911, 171; zit. nachAbels, Z. Krebsforschg29, 3, 183 (1929).

  143. Schantyr u.Paukert, Z. wiss. u. prakt. Vet.-Med. (Dorpat)5 (1911); zitiert nachJoest. Z. Krebsforschg,15, 1 (1916).

  144. Schlegel, M., Ber. über die Tätigkeit d. tierhygien. Inst. d. Universität Freiburg i. Br. im Jahre 1912. Z. Tiermed.17, 9, 387 (1913);18 (1915).

  145. Schmeisser, Hühnerleukämie. Hopkins Hosp. Rep.1915, Nr 8, Baltimore.

  146. Schmincke, Ein Teratom aus der Leibeshöhle eines Hahns. Zbl. Path.20, 1, 9 (1909).

  147. Schneider, Marg., On the frequency of spontaneous tumors in the domestic fowl. J. of exper. Med.43, 1, 433 (1926).

  148. Schöppler, H., Carcinoma ventriculi cylindrocellulare beim Haushuhn. Z. Krebsforschg13, 2, 332 (1913)

  149. —, Dickdarm-Enddarmsarkom. Z. Krebsforschg16, 400 (1919)

  150. —, Großzelliges Rundzellensarkom des Ovars bei einem Haushuhn. Z. Krebsforschg17, 565 (1920).

  151. Schürmann, E., Beitrag zur Kenntnis der Hämangiome beim Haushuhn. Virchows Arch.270, H. 1, 51 (1928).

  152. Secher, K., Kasuistische Beiträge zur Kenntnis der Geschwülste bei Tieren. Z. Krebsforschg16, 277 (1919).

  153. Seifried, O., Das “Oophoroma folliculare” beim Huhn. Z. Krebsforschg20, 188 u. 236 (1923)

  154. Seifried, O., Milben als Schädlinge des Hausgeflügels. Arch. f. Geflügelheilkde1928, 180.

  155. Semmer, E., Über allgemeine Carcinose und Sarkomatose und über multiple Fibrome und Lipome bei den Haustieren. Dtsch. Z. f. Tiermed. u. vergl. Path.14, 245 (1889).

  156. Sheather, A. L., Teratoma in a cock. J. comp. Path. a. Ther.24, 129 (1911).

  157. Siedamgrotzky, Carcinom des Ovariums einer Henne mit zahlreichen sekundären Carcinomen des Bauchfells. Bericht über d. Veterinärwesen im Kgr. Sachsen1876, 40

  158. Siedamgrotzky, Carcinom der Leber bei einem Hahn. Ebenda Bericht über d. Veterinärwesen im Kgr. Sachsen1877, 38.

  159. Skiba, Beitrag zur Kenntnis der Gelfügelkrankheiten. Dtsch. tierärztl. Wschr.1910, H. 15, 217.

  160. Slye, Holmes andWells, J. Canc. Res.6, 58 (1921).

  161. Sternberg, C., Blutkrankheiten. Handbuch der speziellen Pathologie und Anatomie, herausgeg. v. Henke u. Lubarsch1926.

  162. Teutschlaender, O., Beiträge zur Kenntnis heterologer Bildungen. Verh. dtsch. path. Ges.1914, 468

  163. —, Beiträge zur vergleichenden Onkologie. Z. Krebsforschg17, 284–343 (1920)

  164. —, Neuer übertragbarer Hühnertumor. Beitr. path. Anat.69, 489 (1921)

  165. Teutschlaender, O., Wesen und Bedeutung der übertragbaren Hühnertumoren. Verh. dtsch. path. Ges.1921, 153

  166. —, Über die angeblich zellfreie Übertragung der Hühnersarkome. Z. Krebsforschg20, 4 (1923)

  167. —, Über die Biologie meines übertragbaren Hühnersarkoms. Z. Krebsforschg20, 79 (1923)

  168. —, Die Rous-Sarkome (ihr Wesen und ihre Bedeutung). Z. Krebsforschg27, 241 (1928)

  169. Teutschlaender, O., “Antagonismus” zwischen Rous-Tumor und Tuberkulose. Klin. Wschr.1929, Nr 35, 1606

  170. Teutschlaender, O., Zwei Fälle von malignem hämoblastischen Reticuloendotheliom der Bursa Fabricii nach Impfung mit Rous-Tumormaterial und andere überraschende Tumorfunde bei Versuchstieren. Z. Krebsforschg32, H. 1 u. 2 (1930).

  171. Teutschlaender, O., u.R. Werner, Methoden der Tumorforschung. Handbuch der pathogenen Mikroorganismen10, Liefg 43. Verl. Fischer u. Urban u. Schwarzenberg 1930.

  172. Tsuyuki, Trans. jap. path. Soc.16, 225 (1926).

  173. Tytler, W., Transplantable new growth of the fowl producing Cartilagebone. J. of exper. Med.17, 466 (1913).

  174. Tyzzer, E., andTh. Ordway, Tumors in the common fowl. J. of med. Res.1909 (N. s.16, 3, 459).

  175. Virchow, R., Krankhafte Geschwülste1.

  176. v. Wasielewski, Über Tiergeschwülste in der Umgebung des Menschen. Zbl. Bakter. II, Ref.54, Beih., 111 (1912).

  177. v. Wasielewski u.Wülker, Zur Kenntnis der Dispharagusinfektion des Geflügelmagens. Z. Krebsforschg16, 257 (1919).

  178. Watson, Ch., Malignant disease of the heart in a fowl (sarcoma). Vet. J.9, 182 (1904)

  179. Weiskopf, H., Medullarcarcinom beim Huhn. Wschr. f. Tierheilk. u. Vichzucht1882, Nr 24, 209.

  180. Wernicke, J., Über bösartige Geschwülste bei Hühnern. Z. Krebsforschg10, 1, 168 (1911).

  181. Willigk, A., Krebs des Eierstocks einer Henne. Österr. Vjschr. wiss. Vet.kde40, 2 (1873).

  182. Winokuroff, E., Einige seltenere Geschwülste bei Tieren. Inaug.-Diss. Bonn 1908.

  183. Wolff, J., Lehre von der Krebskrankheit III. Jena: Verl. Fischer 1913/14.

  184. Yamagiwa, Otsuki u.Fukuda, Epitheliale Hühnergeschwulst der Tubenschleimhaut. Gann (jap.)7, H. 1 (1913).

  185. Yamamoto, K., Mitt. med. Fak. Kyushu Fukuoka5, 3, 209 (1920); Ref. Zbl. Path.1922, 269.

  186. Zannini, P., Epitelioma tubulare cilindrico nelle stomaco e nel intestino di una gallina. La clinica veterin.30, 48, 773 (1917); zit. nachJoest u.Ernesti, Z. Krebsforschg15, 1 (1916).

  187. Zürn, Carcinom des Ovars. Krankheiten des Hausgeflügels. 1882.

Download references

Additional information

Mit 7 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Heim, F. Hühnergeschwülste. Z Krebs-forsch 33, 76–125 (1931). https://doi.org/10.1007/BF01792270

Download citation