Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Ueber einen Fall totaler traumatischer Zerstörung des Rückenmarkes an der Grenze zwischen Hals- und Dorsalmark

Ein Beitrag zur Frage vom Verhalten der Lähmung und der Reflexe speciell der Patellarreflexe bei hochsitzenden totalen Querschnittsläsionen des Rückenmarkes

  • 18 Accesses

  • 10 Citations

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Bastian-Charlton, Complete transverse softening involving the middorsal region of the spinal cord. Quain's Dictionary of the medicine. p. 1480.

  2. 2.

    Derselbe, On the symptomatology of total transverse lesions of spinal cord with special reference to the condition of the various reflexes. Medical chirurgical transactions published by the royal medical and chirurgical society of London. Vol. 73. London 1890. p. 151.

  3. 3.

    Thorburn, William, A contribution to the surgery of spinal cord. London 1889.

  4. 4.

    Derselbe, The reflexes in spinal injuries. Medical chronicle May 1892.

  5. 5.

    Tooth, St. Bartolomew's Hospital Reports vol. XXI. 1885. p. 140.

  6. 6.

    Bowlby, Medic. chirurg. transactions. 1890. p. 313.

  7. 7.

    Huglings-Jackson, Neurological fragments. Brit. medical Journal. May 5. 1892.

  8. 8.

    Bruce-Clark, St. Thomas Hosp. Rep. 1891.

  9. 9.

    Herter, Journ. of nerr. and ment. diseases. June 1891.

  10. 10.

    Howard van Rensellaer, The pathology of the caisson disease. New-York medic. Record. 40. 6. 1892.

  11. 11.

    Fergusson, New-York. medic. Rec. 1892. 2. Juli. p. 654.

  12. 12.

    Pfeifer, Zwei Fälle von Lähmung der unteren Wurzeln des Plexus brachialis. Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde. Bd. 1. S. 345. 1891.

  13. 13.

    Krauss, Beiträge zur patholog. Anatomie der Tabes dorsalis. Dieses Archiv Bd. XXIII. S. 743.

  14. 14.

    Leyden, Üeber gonorrhoische Myelitis. Zeitschrift für klinische Medicin 1892.

  15. 15.

    Vucetic, Beitrag zur unilateralen spinalen Läsion mit Brown-Séquardscher Krankheit. Wiener medic. Zeitung 1892. No. 10 und 11, citirt im Neurol. Centralbl. 1893.

  16. 16.

    Stieglitz, Ein Fall von Halbseitenläsion des Rückenmarkes mit Betheiligung des Trigeminus auf der Seite der Läsion. Neurolsg. Centralbl. 1893. No. 5.

  17. 17.

    Bruns, L., Ueber Localisation im Cervicalmarke. Verhandlung der Naturforscherversammlung zu Heidelberg und Deutsche medicin. Wochenschrift 1889. No. 48.

  18. 18.

    Wagner, Ueber die ausdrückbare Blase. Vortrag. Referat von Frankl-Hochwart. Neurolog. Centralbl. 1893. No. 8. Wiener klin. Wochenschrift 1892. No. 47.

  19. 19.

    Babinski, Paraplegie flasque par compression de moëlle. Archive de médecine expérimentale. III. 2. p. 228. 1891.

  20. 20.

    Westphal, Ueber ein eigentümliches Verhalten secundärer Degenerationen im Rückenmarke. Dieses Archiv Bd. II. 1870. S. 374.

  21. 21.

    Leyden, Ein Fall von Rückenmarkserschütterung nach Eisenbahnunfall. Ebenda Bd. VIII. S. 31. 1878.

  22. 22.

    Kahler und Pick, Weitere Beiträge zur Pathologie und patholog. Anatomie des Centralnervensystems. Ebenda. Bd. X. S. 297. 1880.

  23. 23.

    Schultze, Friedrich, Beitrag zur Lehre von den sec. Degenerationen im Rückenmarke des Menschen, nebst Bemerkungen über die Anatomie der Tabes. Ebenda. Bd. XIV. S. 358. 1883.

  24. 24.

    Schiefferdecker, Ueber Regeneration, Degeneration und Architectur des Rückenmarkes. Virchow's Archiv Bd. 67.

  25. 25.

    Westphal, Ueber eine Combination von secundärer durch Compression bedingter Degeneration des Rückenmarkes mit multiplen Degenerationsherden. Dieses Archiv Bd. X. S. 758.

  26. 26.

    Dinkler, Ueber die Localisation und das klinische Verhalten der Bauchreflexe. Deutsche Zeitschr. f. Nervenheilkunde. Bd. 2. S. 322.

  27. 27.

    Schmauss, Beiträge zur pathologischen Anatomie der Rückenmarkserschütterung. Virchow's Archiv Bd. 122. 1890.

  28. 28.

    Hoffmann, Zur Lehre von der Syringomyelie. Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde Bd. 2. S. 1. 1892.

  29. 29.

    Eisenlohr, Ueber progressive atrophische Lähmungen, ihre centrale oder periphere Natur. Neurologisches Centralblatt 1884. S. 145 und 169.

  30. 30.

    Oppenheim, H., Zur pathologischen Anatomie der Bleilähmung. Dieses Archiv Bd. XVI. 1883. S. 476.

  31. 31.

    Derselbe, Ueber Poliomyelitis ant. chronica. Dieses Archiv Bd. XX. S. 387. 1888.

  32. 32.

    Stieglitz, Eine experimentelle Untersuchung über Bleivergiftung mit besonderer Berücksichtigung der Veränderungen im Nervensystem. Dieses Archiv Bd. XXIV. S. 1.

  33. 32a.

    Westphal, A., Anatomische Unters. des unter dem Titel: „Ueber einen diagnostisch unklaren Fall von Erkrankung des Nervensystems“ von Prof. Dr. Westphal in den Charité — Annalen 1889 veröffentlichten Falles. Ebenda Bd. XXIV. 1892. S. 838.

  34. 33.

    Marchi, Sul origine e decorso dei pedunculi cerebellari e su loro rapporti cogl alteri centri nervosi. Public. de R. Instituto di studi sup. in Firenze.

  35. 34.

    Flechsig, Leitungsbahnen im Gehirn und Rückenmarke.

  36. 35.

    Marie, Leçons sur les maladies de la moëlle. Paris 1892.

  37. 36.

    Gowers, Handbuch der Nervenkrankheiten. Deutsch von Gruber. Bd. 1. S. 189.

  38. 37.

    Mott, Ascending degenerations resulting from lesions of the spinal cord in monkeys. Brain Vol. XV. p. 215. 1892.

  39. 38.

    Strümpell, Myelitis dorsalis verlaufend mit den Symptomen der spastischen Spinalparalyse. Dieses Archiv Bd. X.

  40. 39.

    Lenhossék, Der feinere Bau des Rückenmarkes im Lichte neuester Forschungen. Fortschritte der Medicin 1892

  41. 40.

    Singer, Ueber secundäre Degeneration im Rückenmarke. Sitzungsber. der Kaiserl. Acad. der Wissenschaften. Bd. 84. III. Abtheil. October Heft. 1883.

  42. 41.

    Singer und Münzer, Beiträge zur Anatomie des Centralnervensystems, insbesondere des Rückenmarkes. Wiener Denkschriften. Mathem.-naturwissensch. Classe 1890.

  43. 42.

    Kahler, Ueber die Veränderungen, die sich im Rückenmarke in Folge einer geringgradigen Compression entwickeln. Zeitschrift für Heilkunde. Prag 1882.

  44. 43.

    Barbacci, Die secundärensystematisch aufsteigenden Degenerationen im Rückenmarke. Centralblatt für allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie. Mai 1891.

  45. 44.

    Hofrichter, Ueber secundäre aufsteigende Degenerationen. Inaugural-Dissert. Jena.

  46. 45.

    Gowers, Bemerkungen über die anterolaterale aufsteigende Degeneration im Rückenmarke. Neurol. Centralbl. 1886. S. 97.

  47. 46.

    Klippel, Des altérations des nerfs périphériques dans les oedèmes chroniques, la phlegmatia alba dolens et l'oedème expérimentale. Archives général. de médecine. Juillet 1890. p. 5.

  48. 46a.

    Babes und Marinesco, Recherches sur la pathologie des terminaisons nerveuses du muscle. Annal. de l'inst. de pathol. et bactériolog. de Boukarest. 1. Jahrg. 2. Heft.

  49. 47.

    Mlle Klumphe, Contribution a l'étude des paralysies radiculaires du plexus brachial. Rev. méd. 1885.

  50. 48.

    Prévost, De paralysies radiculaires. Rev.méd, de la Suisse rom. 1884, citirt nach Pfeifer.

  51. 49.

    Ross, On the segmental distribution of sensory disorders. Brain Vol. X. 1888. p. 333.

  52. 50.

    Minnig, Zur Kenntniss der im Verlauf der perniciösen Anämie beobachteten spinalen Erkrankungen. Zeitschrift für klinische Med. Bd. 21 und 22.

  53. 51.

    Gowers, Die Function des Kleinhirnes. Neurolog. Centralblatt 1890. S. 194. Bd. 9.

  54. 52.

    Friedeberg, Walter, Ein Beitrag zur Symptomatologie der acuten Rückenmarkscompression. Inaug.-Dissert. Strassburg 1893.

  55. 53.

    Wagner, Ueber die ausdrückbare Blase. Wiener klinische Wochenschr. 1892. No. 47.

  56. 54.

    Daxenberger, Ueber einen Fall von chronischer Compression des Halsmarkes mit besonderer Berücksichtigung der secundären absteigenden Degenerationen. Deutsche Zeitschrift für Nervenheilkunde. IV. Band. 1. und 2. Heft.

  57. 55.

    Roseublath, Zur Casuistik der Syringomyelie und Pachymeningitis cervicalis hypertrophica. Deutsches Archiv f. klin. Mdicin. 51. Bd. 2. und 3. Heft. S. 210. 1893.

  58. 56.

    Kayser, Otto, Die Functionen der Ganglienzellen des Halsmarkes. Haag, 1893. Preisschrift.

  59. 57.

    Peyer, J., Ueber die peripheren Endigungen der motorischen und sensorischen Fasern der in den Plexus brachialis des Kaninchens eintretenden Nervenwurzeln. Zeitschrift für rationelle Medicin. Neue Folge. Bd. 4. 1884.

  60. 58.

    Krause, Anatomie des Kaninchens. Leipzig 1868.

  61. 59.

    Derselbe, Beiträge zur Neurologie der oberen Extremität. Handbuch. Leipzig 1865.

  62. 60.

    Kahan, Der Plexus brachialis und seine Beziehungen zu den Hauptnerven der oberen Extremität und des Schultergürtels.

  63. 61.

    Walsh, Anatomy of the brachial plexus. Americ. Journal of medical Sciences. October 1877.

  64. 62.

    Forgue und Lannegrace, Sur la distribution spinale des racines motrices du plexus brachiale. Compt. rendus. T. 98. 1884.

  65. 63.

    Nonne, Beiträge zur Kenntniss der im Verlaufe der perniciösen Anämie beobachteten Spinalerkrankungen. Dieses Archiv XXV. Bd. Heft 2. S. 421.

  66. 64.

    Walker, Beobachtungen über die bleibenden Folgen des Ergotismus für das Centralnervensystem. Ibid. S. 383.

  67. 65.

    Raymond. Contribution à l'étude des tumeus névrogliques de la moëlle épinière. Archives de Neurologie. Bd. 26. August 1893. S. 97.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Bruns, L. Ueber einen Fall totaler traumatischer Zerstörung des Rückenmarkes an der Grenze zwischen Hals- und Dorsalmark. Archiv f. Psychiatrie 25, 759–830 (1893). https://doi.org/10.1007/BF01791433

Download citation