Klinische Wochenschrift

, Volume 15, Issue 36, pp 1271–1272

Änderungen der Capillarfunktion Durch Rohkost und Salzarme Kost

  • Friedrich Spickmann
Originalien

Zusammenfassung

Es wurden mit der Methode der Messung der dermographischen Latenzzeit Untersuchungen über die Beeinflussung des Capillarsystems der Haut durch Rohkost und kochsalzarme Diät vorgenommen. Hierbei fand sich, daß bei 3 tägiger Zufuhr von Rohkost eine Neigung zum Sinken des systolischen und diastolischen Blutdrucks besteht und die Hautcapillaren sich auf mechanischen Reiz hin beschleunigt erweitern. Bei jugendlichen Personen führt die Rohkosternährung eine stärkere Beeinflussung der Reaktion der Hautcapillaren herbei als bei älteren Menschen. Es wird in der alkalotischen Wirkung der Rohkost ein wichtiger Faktor für die Änderung im Verhalten des Capillarsystems gesehen. Kochsalzarme Diät führte zu keinen gesetzmäßigen Veränderungen der dermographischen Latenzzeit, dagegen war in den meisten Fällen eine Neigung zu Blutdruckabfall erkennbar.

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1936

Authors and Affiliations

  • Friedrich Spickmann
    • 1
    • 2
  1. 1.II. Sanitätsabteilung, z. Z. kommand. zur KlinikDeutchland
  2. 2.Medizinischen Universitätsklinik Königsberg i. Pr.Deutchland

Personalised recommendations