Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Versuche Über den Einfluss der Intracutanen Injektion und der Histaminiontophorese auf Grundumsatz und Blutchemismus

  • 7 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

  1. 1.

    Die intracutane Injektion bewirkt immer eine Senkung des Grundumsatzes.

  2. 2.

    Steigerung des Sauerstoffverbrauches nach intracutaner Injektion erweist sich als Schmerzhyperpnoe.

  3. 3.

    Nach iontophoretischer Einverleibung von Histamin kommt es infolge von Schmerz zu einer Vermehrung des Sauerstoffverbrauches.

  4. 4.

    Nur bei Fällen von Hyperthyreose oder Mitralstenosen, bei welchen an und für sich eine Steigerung des Sauerstoff-bedarfes vorhanden ist, kommt es nach Histamin-Iontophorese zu einem einwandfreien Absinken desselben. Eine Erklärung hierfür wird nicht gegeben.

  5. 5.

    Sowohl nach intracutaner Injektion, als auch bei Histamin-Iontophorese kommt es zu einem leichten Abfall des Calciumgehaltes im Blute, zu einem Anstieg des Kaliumspiegels und zu einem Absinken des Cholesterinwertes beim Menschen.

  6. 6.

    Aus dem Verhalten des Calciumgehaltes nach intracutaner Injektion wird der Beweis für die Richtigkeit der Behauptung in Punkt 1 geführt und somit für die Richtigkeit der zu dieser Behauptung führenden Versuche.

  7. 7.

    Auch unsere Versuche gestatten, trotz vielfach ähnlichen Verhaltens der Wirkung nach intracutaner Injektion und Histamin-Iontophorese, nicht eine Gleichsetzung des Histamins mit den bei der intracutanen Injektion entstehenden Aminen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    Klin. Wschr.1930, 2255.

  2. 2

    Z. exper. Med.40 (1924).

  3. 3

    Arch. klin. Med.163 (1929).

  4. 4

    Klin. Wschr.1931, 1164.

  5. 5

    Klin. Wschr.1931, 1199.

  6. 6

    Trans. Assoc. amer. Physicians 6 (1926).

  7. 7

    Klin. Wschr.1930, 2255.

  8. 8

    W. R. Hesse, Die Regulierung der Atmung, S. 97. Leipzig: Georg Thieme 1931.

  9. 9

    G. Kuschinoki, Z. exper. Med.64, 563 (1929).

  10. 10

    Warburg, Erg. Physiol.14, 253.

  11. 11

    Ellinger, Hoppe-Seylers Z.116, 266 (1921).

  12. 12

    Feldberg-Schilf, Histamin. S. 380. Berlin: Julius Springer 1930.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Loewenstein, W. Versuche Über den Einfluss der Intracutanen Injektion und der Histaminiontophorese auf Grundumsatz und Blutchemismus. Klin Wochenschr 13, 1394–1397 (1934). https://doi.org/10.1007/BF01779388

Download citation