Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 20, Issue 9, pp 220–222 | Cite as

Über eine Ammoniakbestimmung Als Schwangerschaftsreaktion

III. Mitteilung. Über die Methodik der chemischen Schwangerschaftsbeurteilung und -diagnose
  • E. Albert Zeller
Originalien

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es werden Methoden beschrieben, mit denen sich auf einfache Weise die Diaminoxydase des Serums bestimmen läßt. Das aus Cadaverin durch dieses Ferment in Freiheit gesetzte Ammoniak wird entweder nachParnas oder nachConway destilliert und mitNesslers Reagens und Stufenphotometer bestimmt.

     
  2. 2.

    Nach 2 1/2–4 Stunden Versuchsdauer finden sich schon signifikante Unterschiede im Schwangeren- und Nichtschwangerenserum, die bei 16 stündiger Inkubation entsprechend größer werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    E. A. Zeller, Helvet. chim. Acta23, 1509 (1940).Google Scholar
  2. 2.
    E. A. Zeller u.H. Birkhäuser, Schweiz. med. Wschr.70, 975 (1940).Google Scholar
  3. 3.
    1. vorläufige Mitteilung:E. A. Zeller, Naturwiss.26, 282 (1938)Google Scholar
  4. 3a.
    Mitteilung:E. A. Zeller, Helvet. chim. Acta23, 1418 (1940).Google Scholar
  5. 4.
    E. A. Zeller, Helvet. chim. Acta21, 880 (1938).Google Scholar
  6. 4a.
    E. A. Zeller, R. Stern u.M. Wenk, Helvet. chim. Acta23, 3 (1940).Google Scholar
  7. 5.
    E. A. Zeller, Naturwiss.28, 712 (1940)Google Scholar
  8. 5a.
    —, Helvet. chim. Acta23, 1502 (1940)Google Scholar
  9. 5b.
    Schweiz. med. Wschr. (Im Druck.)Google Scholar
  10. 6.
    O. Folin u.H. Wu, J. of biol. Chem.38, 87 (1919).Google Scholar
  11. 7.
    J. K. Parnas et al., Biochem. Z.152, 1 (1924);266, 163 (1933);274, 158 (1934).Google Scholar
  12. 8.
    C. J. Conway et al., Biochemic. J.27, 419 (1933);29. 2755 (1935);33, 479 (1939).Google Scholar
  13. 9.
    E.Werle u. G.Effkemann, Klin. Wschr.1940, 717.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag und J. F. Bergmann 1941

Authors and Affiliations

  • E. Albert Zeller
    • 1
  1. 1.Physiologisch-Chemischen Institut der Universität BaselSwitzerland

Personalised recommendations