Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über Kastrationsfettsucht

Zusammenfassung

  1. 1.

    Nach Kastration setzt bei Ratten und Meerschweinchen in 35–40% eine abnorme Gewichtszunahme ein, die einer Verfettung gleichzusetzen ist.

  2. 2.

    Nach Kastration findet man bei diesen Tieren eine Vermehrung des Depot- und eine Verminderung des Leberfettes, eine Fettverteilung im Sinne der Adipositas.

  3. 3.

    Es wird vermutet, daß durch den Ausfall der Ovarien nur die Disposition zur Fettsucht geschaffen wird; der auslösende Faktor für die Kastrationsfettsucht ist im Hypophysenvorderlappen zur suchen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    Plaut: Dtsch. Arch. klin. Med.142 (1923).

  2. 2

    Kaufmann u.Mühlbock: Arch. Gynäk.134, 160;136, 478;139, 254; Klin. Wschr.10, 696 (1931).

  3. 3

    Slemons, Morris u.Stauder: Zit. Ber. Gynäk.2, 301.

  4. 4

    Neumann u.Herrmann: Wien. klin. Wschr.24, 411 (1911).

  5. 5

    Römer: Z. Geburtsh.71, 350.

  6. 6

    Bokelmann u. Mitarb: Arch. Gynäk.146, 167;150, 247;151, 190; Z. Geburtsh.97, 529; Klin. Wschr.9, 1211 (1930).

  7. 7

    Knell: Arch. Gynäk.150, 176.

  8. 8

    Kaufmann: Arch. Gynäk.144, 285.

  9. 9

    Staub:Bethe-Bergmanns Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 16, 1, S. 655. 1930.

  10. 10

    Meyer, L. F.: Oppenheimers Handbuch der Biochemie, Bd. 8, S. 454.

  11. 11

    Rosenfeld: Bethe-Bergmanns Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 5, S. 625.

  12. 12

    Omura: Zit. Ber. Gynäk.16, 676.

  13. 13

    Bokelmann u. Mitarb.: Arch. Gynäk.146, 167;150, 247;151, 190; Z. Geburtsh.97, 529; Klin. Wschr.9, 1211 (1930).

  14. 14

    Liesenfeld, Dahnen u. Junkersdorf: Pflügers Arch.216, 712.

  15. 15

    Liegener: Z. Geburtsh.103, 479.

  16. 16

    Schmidt, Bickenbach u.Johnen: Z. Geburtsh.91, 527.

  17. 17

    Ito: Zit. Ber. Geburtsh.9, 661.

  18. 18

    Ida: Zit. Ber. Geburtsh.20, 359.

  19. 19

    de Bella: Zit. Ber. Geburtsh.3, 148.

  20. 20

    Berberich u.Westphal: Zit.Kaufmann u.Mühlbock: Arch. Gynäk.134, 160;136, 478;139, 254; Klin. Wschr.10, 696 (1931).

  21. 21

    Kaufmann u.Mühlbock: Arch. Gynäk.134, 160;136, 478;139, 254; Klin. Wschr.10, 696 (1931).

  22. 22

    Wagner: Verh. Ges. Verdgskrkh.1929, 149.

  23. 23

    Glävecke: Arch. Gynäk.35, 1.

  24. 24

    Altertum: Beitr. Geburtsh.1899, 13.

  25. 25

    Noorden, v.: Zit. nachDietrich: Mschr. Geburtsh.87, 146.

  26. 26

    Fish: Zit. Ber. Physiol.31, 610.

  27. 27

    Wangenen, van: Amer. J. Physiol.84, 461, 468.

  28. 28

    Moore: Zit. nachTrendelenburg. Hormone, Bd. 1, S. 13f. Berlin; Julius Springer 1929.

  29. 29

    Bokelmann u.Scheringer: Arch. Gynäk.146, 187.

  30. 30

    Korenchewski u.Dennison: Zit. Ber. Physiol.59, 804.

  31. 31

    Jost: Bethe-Bergmanns Handbuch der normalen und pathologischen Physiologie, Bd. 5, S. 606.

  32. 32

    Thannhauser: Stoffwechselkrankheiten. Berlin: Julius Springer 1929.

  33. 33

    Bergmann u.Stroebe: Oppenheimers Handbuch der Biochemie, Bd. 7, S. 592.

  34. 34

    Hornung: Zbl. Gynäk.1927, 2971.

  35. 35

    Klaften: Arch. Gynäk.129, 66.

  36. 36

    Anselmino u.Hoffmann: Klin. Wschr.11, 2380, 2383.

Download references

Author information

Additional information

Mit 4 Textabbildungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schultze, K.W. Über Kastrationsfettsucht. Arch. Gynak. 155, 157–167 (1933). https://doi.org/10.1007/BF01765702

Download citation