Die Wirkung der Anoxämie auf den monophasischen Aktionsstrom des Herzens

  • Cafer Erk
  • Hans Schaefer
Article

Zusammenfassung

Am Katzen- und Meerschweinchenherzen wird der Einfluß der Anoxämie durch Stickstoffatmung auf den monophasischen Aktionsstrom des Herzmuskelelementes untersucht. Die Ableitung desselben erfolgt mit Mikro-Sogelektroden. Es findet sich am relativ ungeschädigten Herzen eine Verlängerung der Anstiegszeit, eine verkürzte Gesamtdauer, herabgesetzte Spannung und ein erheblicher Plateauverlust mit abgeflachtem Abfall des monophasischen Aktionsstroms. Die verschiedenen Herzabschnitte reagieren nicht gleich stark auf eine Anoxämie. Aus den Veränderungen der Anstiegsform des monophasischen Aktionsstroms ist auf Senkung der Erregbarkeit und damit Senkung des Sicherheitsfaktors der Erregungsleitung zu schließen. Amgeschädigten Herzen mit bereits aus anderen Gründen gesenkter Erregbarkeit kann Anoxämie die Erregbarkeit offenbar steigern, da sie die Anstiegszeit relativ verkürzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hegglin u.Nobile: Verh. dtsch. Ges. Kreisl.forsch.1939, 136.Google Scholar
  2. 2.
    Holzlöhner: Z. Biol.86, 542 (1927).Google Scholar
  3. 3.
    Lepeschkin: Z. exper. Med.107, 478 (1940).Google Scholar
  4. 4.
    Lueken, Schütz: Z. Biol.99, 338 (1929).Google Scholar
  5. 5.
    Meigbow, R. S. u.L. N. Katz: J. Pharmacol. (Am.)70, 388 (1940).Google Scholar
  6. 6.
    Mercker: Luftfahrtmed.8, 217 (1943).Google Scholar
  7. 7.
    Opitz: Verh. dtsch. Ges. Kreisl.forsch.1936, 295.Google Scholar
  8. 8.
    Opitz u.Tilmann: Luftfahrtmed.1, 153 (1936).Google Scholar
  9. 9.
    Schaefer, Hans: Elektrophysiologie. Wien 1940 u. 1942.Google Scholar
  10. 10.
    Schaefer, Peña u.Schölmerich: Pflügers Arch.246, 728 (1943).Google Scholar
  11. 11.
    Schirrmeister: Arch. Kreisl.forsch.1939, 264.Google Scholar
  12. 12.
    Schütz: Verh. dtsch. Ges. Kreisl.forsch.1939, 15.Google Scholar
  13. 13.
    Schütz: Luftfahrtmed.5, 278 (1941).Google Scholar
  14. 14.
    Toennies: Dtsch. Patentschr.1940, Nr. 699255.Google Scholar
  15. 15.
    Wiggers: Amer. J. Physiol.113, 683 (1935).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1944

Authors and Affiliations

  • Cafer Erk
    • 1
    • 2
  • Hans Schaefer
    • 2
  1. 1.Istanbul
  2. 2.Abteilung für experimentelle Pathologie und Therapie des William G. Kerckhoff-InstitutesBad Nauheim

Personalised recommendations