Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Über die Abhängigkeit der Zeiterregbarkeit des motorischen Nerven vom Dehnungszustand seines Muskels

  • 13 Accesses

  • 3 Citations

Zusammenfassung

Unter 12 großhirnlosen Temporarien zeigten 3 mit voller Regelmäßigkeit eine Verkürzung (um etwa 20%) der Chronaxie der nicht durchtrennten motorischen Ischiadicusfasern bei passiver Anspannung des Gastrocnemius, wie diesL. undM. Lapicque beschrieben haben.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Hayasi, K., Rittler, G. Über die Abhängigkeit der Zeiterregbarkeit des motorischen Nerven vom Dehnungszustand seines Muskels. Pflügers Arch. 235, 50–52 (1935). https://doi.org/10.1007/BF01764161

Download citation