Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beitrag zur hormonalen Ätiologie des Hydrops foetus universalis et placentae

  • 24 Accesses

  • 13 Citations

Zusammenfassung

An Hand von histologischen und hormonalen Untersuchungen bei 3 Fällen von Hydrops foetus universalis et placentae wird zur Theorie der hormonalen Ätiologie Stellung genommen. Die histologischen Befunde der Genitalorgane der 3 weiblichen hydropischen Früchte und der Placenten werden beschrieben, die klinischen Daten kurz angeführt. Die Ergebnisse der hormonalen Auswertung werden ausführlich mitgeteilt und diskutiert. In beiden kontrollierten Fällen fand sich keine Vermehrung der Follikelhormonmengen, dagegen in dem ausgeprägteren Hydropsfall eine ganz ungewöhnlich starke Erhöhung der gonadotropen Werte in allen untersuchten Geweben und Flüssigkeiten.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Schrifttum

  1. Arnold, O., H. Hamperl, F. Holtz, K. Junkmann u.H. Marx: Arch. f. exper. Path.186, 1 (1937).

  2. Bokelmann, O.: Arch. Gynäk.164, 597 (1937).

  3. Brindeau, A., H. Hinglais etM. Hinglais: Presse méd.1939, 281.

  4. Clauberg, C.: Handbuch der Gynäkologie, Bd. 9. 1936.

  5. Essen-Möller, E.: Studien über die Blasenmole. Wiesbaden 1912.

  6. Heim, K.: Mschr. Geburtsh.104, 1 (1937).

  7. Hellmann, L. andA. Hertig: Amer. J. Path.14, 111 (1938).

  8. Luisi, M.: Ber. Gynäk.39, 465.

  9. Pallos, v. K.: Zbl. Gynäk.1939, 2352.

  10. Philipp, E.: Zbl. Gynäk.1938, 1.

  11. Rakoff, A. E.: Ber. Gynäk.40, 431.

  12. Schmidt, K.: Z. Geburtsh.116, 56 (1936).

  13. Schorlemer, F. v.: Zbl. Gynäk.1940, 198.

  14. Schridde, H.: Münch. med. Wschr.1910 I, 397.

  15. Siegler, S.: J. Labor. a. clin. Med.24, 1277 (1939).

  16. Smith, G. v. u.O. W. Smith: Ber. Gynäk.25, 518.

  17. Taylor, H. andE. Scadron: Amer. J. Obstetr.37, 963 (1939).

  18. Taylor, H. andR. Warner andC. Welsh: Amer. J. Obstetr.38, 748 (1939).

  19. Tscherne, E.: Arch. Gynäk.167, 489 (1938).

  20. Weinzierl, E.: Arch. Gynäk.132, 323 (1927).

Download references

Author information

Additional information

Mit 9 Textabbildungen (11 Einzelbildern).

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Herrnberger, K. Beitrag zur hormonalen Ätiologie des Hydrops foetus universalis et placentae. Arch. Gynak. 170, 287–300 (1940). https://doi.org/10.1007/BF01761514

Download citation