Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Untersuchungen über die Senkungsgeschwindigkeit der roten Blutkörperchen

II. Mitteilung

Zusammenfassung

  1. 1.

    Wie beim Gravidblut, so lÄ\t sich auch beim Blut verschiedener Tiere die Sedimentierung der roten Blutkörperchen durch Ausschüttelung des Plasmas mit Kaolin oder durch ErwÄrmen auf 56 ‡ verlangsamen, durch Zusatz von Gelatine oder Gummi beschleunigen.

  2. 2.

    Von Eiwei\körpern und Eiwei\verwandten wirken fördernd auf die Sedimentierung der Blutkörperchen Fibrinogen, Histon und Protamin, wÄhrend Albumin, Nuclein, nucleinsaures Natron und Pepton indifferent sind. Fibrinogen, Histon und Protamin vermindern die natürliche negative Ladung der Blutkörperchen.

  3. 3.

    Das Fibrinogen ist wahrscheinlich nicht an sich die sedimentierende Komponente der Blutflüssigkeit, sondern eine der Globulinfraktion angehörige Phase von bestimmter DispersitÄt. Darauf deutet der Einflu\ von Verdünnung mit destilliertem Wasser, von Alkalisierung und AnsÄuerung, von Lagernlassen und von erhöhter Temperatur.

  4. 4.

    Die Beeinflussung der Sedimentierung durch Änderung der elektrischen Ladung der Blutkörperchen scheint nur unter der Bedingung zustande kommen zu können, da\ sich an der OberflÄche der Blutkörperchen bestimmte Stoffe befinden; solche sind z. B. Albumin, nucleinsaures Natron, Gelatine, Histon und Protamin.

  5. 5.

    Das Sedimentierungsvermögen der Blutkörperchen ist artspezifisch verschieden. Dies beruht nicht darauf, da\ die AgglutinabilitÄt entsprechend differiert. Denn auch die Agglutinate zeigen die artspezifischen Unterschiede im Sedimentierungsvermögen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Zum Schlu\ will ich nicht verfehlen, Herrn Professor Höber für seine dauernde Mithilfe bei der Arbeit meinen herzlichsten Dank auch an dieser Stelle auszusprechen; ebenso bin ich Herrn Professor Meyerhof für manche Anregung zu Dank verpflichtet.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Linzenmeier, G. Untersuchungen über die Senkungsgeschwindigkeit der roten Blutkörperchen. Pflügers Arch. 186, 272–289 (1921). https://doi.org/10.1007/BF01755750

Download citation