Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Der Ringrhythmus an Nerv-Muskelpräparaten

  • 14 Accesses

  • 1 Citations

Zusammenfassung

Eine Anzahl (2, 3 usw.) von Nerv-Muskelpräparaten wird im Kreise so angeordnet, daß der Nerv des einen Präparates auf dem Muskel des nächsten anderen zu liegen kommt. EinEinzelreiz eines der Präparate führt zu einem andauernden Tetanus sämtlicher Muskeln des ganzen Kreises. Die elektrographische Untersuchung der Aktionsströme der im Tetanus sich befindenden Muskeln zeigt, daß wir es in so einem Versuch mit einem Ringrhythmus zu tun haben.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Author information

Additional information

Ich spreche Herrn Prof.A. Samojloff meinen aufrichtigen Dank für die Leitung und Hilfe bei Ausführung dieser Arbeit aus.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kisseleff, M. Der Ringrhythmus an Nerv-Muskelpräparaten. Pflügers Arch. 226, 99–103 (1931). https://doi.org/10.1007/BF01751560

Download citation