Advertisement

Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Altersbestimmung bei Säuglingen und Frühgeborenen mit Hilfe der Hämoglobinresistenz

Zusammenfassung

Es wird über die Methode der Hämoglobinresistenz berichtet, und auf ihre Verwendung in forensischer Hinsicht verwiesen. Mit Hilfe derselben gelingt es:

  1. 1.

    das Alter von Säuglingen (Findelkindern!)während des ganzen 1. Lebensjahres mit einer Sicherheit bis zu 4 Wochen festzustellen.

  2. 2.

    Frühgeburten von bekanntem Geburtsalter während des 1. Lebensjahres als solche zu identifizieren; ferner die Zeit, um welche die Geburt zu früh erfolgt ist, mit einer Sicherheit bis auf 4 Wochen zu umgrenzen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literaturverzeichnis

  1. Bischoff, Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.48 undKittler, Arch. f. Gynäkol.131, 389. 1927.

  2. Ferner:Hofmann-Haberda, Lehrbuch der gerichtlichen Medizin. 11. Aufl. 1927.

  3. Hofmann-Kolisko, Gerichtliche Medizin. 9. Ausg. 1909; Dtsch. Zeitschr. f. d. ges. gerichtl. Med.1–15.

  4. Wundt, N., Zeitschr. f. Kinderheilk.48, 297.

  5. Bischoff, Verhandl. d. 36. Vers. d. dtsch. Ges. f. Kinderheilk. 1925.

  6. Wörpel, Med. Klinik 1925, Nr. 43.

  7. Brann undBischoff, Zeitschr. f. Immunitätsforsch. u. exp. Therapie, Orig.49. 1926.

  8. v. Krüger undGerlach, Zeitschr. f. d. ges. exp. Med.54. 1927.

  9. Büttner, Zeitschr. f. Gynäkol. 1926, Nr. 36, S. 2332.

  10. Bischoff, Arch. f. Kinderheilk.83, H. 3. 1928.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Bischoff, H. Altersbestimmung bei Säuglingen und Frühgeborenen mit Hilfe der Hämoglobinresistenz. Dtsch. Z. ges. gerichtl. Med. 11, 340–346 (1928). https://doi.org/10.1007/BF01748826

Download citation