Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Beitrag zur Toxikologie der bei Gegenwart Brennender Flammen Auftretenden Zersetzungsprodukte des Äthers

  • 4 Accesses

Zusammenfassung

  1. 1.

    Es wird der Nachweis gefÜhrt, daß in Äther-Luftgemischen von 0,0035 Vol.-% aufwärts bei Gegenwart von brennenden Flammen Formaldehyd gebildet wird.

  2. 2.

    Gemessen an der letalen Wirkung im einstÜndigen Versuch an der weißen Maus sind die unter den von uns gewählten Bedingungen hergestellten Zersetzungsgemische des Äthers bei weitem giftiger als unzersetzter Äther.

  3. 3.

    Es wird die Möglichkeit einer chronischen Vergiftung mit den Zersetzungsprodukten des Äthers diskutiert.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1

    Hirsch u.Kappus, Z. Hyg.110, 391 (1929).

  2. 2

    Beilsteins Handbuch der organischen Chemie, 4. Aufl.,1, 317 bis 318 (1918).

  3. 3

    Kärber, erscheint im Arch. f. exper. Path.

  4. 4

    Sabalitschka u.Harnisch, Pharmac. Zentralhalle67, 290 (1929).

  5. 5

    Kärber u.Lendle, Arch. f. exper. Path.142, 1 (1929).

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Kärber, G. Beitrag zur Toxikologie der bei Gegenwart Brennender Flammen Auftretenden Zersetzungsprodukte des Äthers. Klin Wochenschr 9, 1130–1131 (1930). https://doi.org/10.1007/BF01737587

Download citation