Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Elemente einer Theorie hierarchischer Planung

Zusammenfassung

Die Arbeit stellt einen konzeptionellen Rahmen zur Modellierung hierarchischer Planungsprobleme bereit, indem sie die Ebenen der hierarchischen Planung als Stufen eines dynamischen Programms interpretiert. Wesentlich ist hierbei, daß die unteren Ebenen zunächst nur approximativ antizipiert werden und eine genauere Beschreibung erst in nach „unten“ fortschreitender (rollierender) Planung erfolgt. An einigen Beispielen wird gezeigt, wie sich die vorhandenen hierarchischen Modelle in dem allgemeinen Rahmen beschreiben lassen, und es wird angedeutet, welcher Zusammenhang zu hierarchischen Algorithmen, Agency-Fragestellungen und hierarchischen Aushandlungen besteht.

Abstract

Using the structural properties of Dynamic Programming the paper provides a conceptual framework for hierarchical planning problems by interpreting the levels of a hierarchy as the stages of a Dynamic Program. For such an interpretation it is essential that usually the lower levels are only described approximately. Using a rolling horizon scheme, in passing through the levels this description becomes more and more detailed. For some examples it is shown how the known hierarchical planning models fit into the general framework. Furthermore, the relationship with hierarchical algorithms, agency theory and hierarchical bargaining is indicated.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1.

    Bitran G, Haas E, Hax A (1978) Hierarchical production planning: a single stage system. Oper Res 29:717–743

  2. 2.

    Faißt J (1993) Hierarchische Planung unter Einsatz Neuronaler Netze. Physica, Heidelberg

  3. 3.

    Ferschl F (1975) Nutzen- und Entscheidungstheorie, Einführung in die Logik der Entscheidungen. Westdeutscher Verlag, Opladen

  4. 4.

    Graves SC (1981) Multi-Stage Lot-Sizing: An iterative procedure. In: Schwarz LB (ed) Multi-level production/inventory control systems: theory and practice, Chap 4. North Holland, Amsterdam, pp 95–110

  5. 5.

    Graves SC (1982) Using langrangian techniques to solve hierarchical production planning problems. Manag Sci 28:260–275

  6. 6.

    Günther HO (1986) The design of an hierarchical model for production planing and scheduling. In: Axsäter S, Schneeweiß C, Silver E (eds) Multi-stage production planning and inventory control. (Lect Notes Econ Math Syst Vol 266, pp 227–260.) Springer, Berlin Heidelberg New York

  7. 7.

    Hax AC, Meal HC (1975) Hierarchical integration of production planning and scheduling. In: Geisler M (ed) TIMS Stud Manag Sci 1:53–69

  8. 8.

    Kistner KP, Steven M (1991) Die Bedeutung des Operations Research für die hierarchische Produktionsplanung. OR Spektrum 13(3): 123–132

  9. 9.

    Kistner KP, Steven M (1993) Produktionsplanung, 2. verb Aufl. Springer, Heidelberg

  10. 10.

    Kühn M (1989) Flexibilität in logistischen Systemen. Springer, Heidelberg

  11. 11.

    Laux H, Liermann F (1993) Grundlagen der Organisation, 3. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New York

  12. 12.

    Schneeweiß C (1974) Dynamisches Programmieren. Physica, Würzburg Wien

  13. 13.

    Schneeweiß C (1992) Planung, Bd. 2: Konzepte der Prozeß- und Modellgestaltung. Springer, Berlin Heidelberg New York

  14. 14.

    Schneeweiß C (1993) Enführung in die Produktionswirtschaft, 5. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New York

  15. 15.

    Schneeweiß C (1992) Arbeitszeitmanagement und hierarchische Produktionsplanung. In: Schneeweiß C (Hrsg) Kapazitätsorien-tiertes Arbeitszeitmanagement. Springer, Heidelberg, pp 7–22

  16. 16.

    Schneeweiß C (1995) Hierarchical structures in organisations (to be published in EJOR)

  17. 17.

    Schneeweiß C, Faißt J (1993) Verwendung Neuronaler Netze zur Unterstützung hierarchischer Führungsaufgaben. In: Nieder-eichholz J, Schuhmann W (Hrsg) Wirtschaftsinformatik, Beiträge zur modernen Unternehmensführung. Campus, Frankfurt New York

  18. 18.

    Schneeweiß C, Schröder H (1992) Planning and scheduling the repair shops of the Deutsche Lufthansa AG — a hierarchical approach. Product Oper Manag 1

  19. 19.

    Schröder H (1988) Integration von Planung und Steuerung in Reparatursystemen. Minerva, München

  20. 20.

    Stadtler H (1988) Hierarchische Produktionsplanung bei losweiser Fertigung. Physica, Heidelberg

  21. 21.

    Steven M (1994) Hierarchische Produktionsplanung — Konzeption und Einsatzbereich, 2. Aufl. Physica, Heidelberg

  22. 22.

    Wild B, Schneeweiß C, Faißt J (1992) Flexibilisierung der Personalkapazität durch zeitliche und räumliche Umverteilung. In: Schneeweiß C (Hrsg) Kapazitätsorientiertes Arbeitszeitma-nagement. Springer, Heidelberg, pp 239–290

  23. 23.

    Zäpfel G (1982) Produktionswirtschaft — Operations Produktions Management. deGruyter, Berlin New York

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Schneeweiß, C. Elemente einer Theorie hierarchischer Planung. OR Spektrum 16, 161–168 (1994). https://doi.org/10.1007/BF01719473

Download citation

Schlüsselwörter

  • Planungskonzepte
  • Dynamische Programmierung
  • Hierarchische Interaktion

Key words

  • Planning concepts
  • dynamic programming
  • hierarchical interaction