Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Herabsetzung des Prothrombingehaltes durch Narkose und Operation

  • 16 Accesses

Zusammenfassung

In vorliegender Arbeit konnte gezeigt werden, daßder Prothrombingehalt des Blutes vor, während und nach der Operation Schwankungen unterliegt, die sich in einerErhöhung der Gerinnungszeit unter und nach der Operation bemerkbar machen. Und zwar wurden die Versuche einmal mit frisch hergestellter Thrombokinaselösung aus dem Hirn getöteter Kaninchen und zum anderen mit einem Thrombokinasepulver durchgeführt, welches von der Firma Merck gestellt wurde. Bei beiden Versuchsreihen zeigt sich eineErhöhung der Gerinnungszeit, die bereits während der Operation beginnt und ihren maximalen Anstieg 48 Stunden nach Narkose und Operation erreicht. Am 3. und4. Tag werden in beiden Versuchsreihenwieder Werte erreicht, die denen entsprechen,die vor der Operation als Normalwerte festgestellt wurden. Dabei liegt der Normalwert der Gerinnungszeit bei dem Thrombokinasepulver, welches fabrikmäßig hergestellt wurde, um ungefähr 100% über dem Normalwert mit selbst hergestellter frischer Thrombokinaselösung. Der Grund dürfte in einer geringeren Wirksamkeit des fabrikmäßig hergestellten Pulvers liegen.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. Albrecht: Z. Gynäk.9, 317 (1913).

  2. Allen, E. V.: Arch. Surg.15, 254–264 (1927).

  3. Andrews, E. andK. Reuterskiold: Ann. Surg.92, 786–799 (1930).

  4. Andrus, W. D., J. W. Lord andR. A. Moore: Surgery6, 899 (1939).

  5. Bernhard, F.: Arch. klin. Chir.130, 93–109 (1924).

  6. Brinkhous, K. M. andE. D. Warner: Proc. Soc. exper. Biol. a. Med.44, 609 (1940).

  7. Chas W. Moots. amer. J. Obstetr.74, (1916).

  8. Chauvin, E., Esmenard etJaur: Gynéc. et Obstétr.13, 123–130 (1926).

  9. Coburn, R. C.: J. amer. med. Assoc.82, 1748–1750 (1924).

  10. Dam andGlavind: Biochemic. J.32, 1018 (1938).

  11. Lancet234, 720 (1938).

  12. Dam, Schönheyder andTage-Hansen: Biochemic. J.31, 22 (1937).

  13. Deckert, H.: Diss. Köln 1939.

  14. Drügg, W.: Inaug.-Diss. Bonn 1913.

  15. Eufinger, H. u.W. Kiltz: Mschr. Geburtsh.99, 279–286 (1935).

  16. Feinberg, S. M.: Surg etc.38, 363 bis 366 (1924).

  17. Fischer: Pflügers Arch.225, 737 (1930).

  18. Frank C. Mann: J. amer. med. Assoc.67, (1916).

  19. Heß, O.: Zbl. Gynäk.15, 294, 295 (1916).

  20. Heully, L.: Rev. méd. Est46, 321 (1914).

  21. Heußer, H.: Dtsch. Z. Chir.210, 132–183 (1928).

  22. Horaguchi, Shigeru: Mitt. jap. Ges. Gynäk.28, 4, deutsche Zusammenfassung 19–21 (1933).

  23. Lord, J. W., W. D. Andrus andR. A. Moore: Arch. Surg.41, 585 (1940).

  24. Pauchet, V.: Presse méd.31, 858–860 (1923).

  25. Plum, P. u.H. Dam: Klin. Wschr.1940 I, 815–817.

  26. Popova, A.: Arch. klin. Chir.169, 675–682 (1932).

  27. Quick: J. of biol. Chem.109, Proc. 73 (1935);119, Proc. 81 (1937).

  28. : J. amer. med. Assoc.110, 1658 (1938).

  29. :Amer. J. Physiol.114, 282 (1939).

  30. Řeřabeck, J.: Klin. Wschr.1941 I, 368, 369.

  31. Schönheyder: Biochemic. J.30, 890 (1936).

  32. Smith, Ziffren, Owén andHoffmann: J. amer. med. Assoc.113, 380 (1939).

  33. Stegemann, H.: Dtsch. Z. Chir.188, 313–357 (1924).

  34. Thordarson, O.: Klin. Wschr.1941 I, 572–574.

  35. Vignali, A. (R. Scuola Ostetr., Ferrara). Monit. ostetr.-ginec.6, 344–358 (1934).

  36. Walden E. Huns: Ann. Surg.64 (1916).

  37. Warner, Brinkhous andSmith: Amer. J. Physiol.114, 667 (1935);125, 296 (1938).

  38. , Proc. Soc. exper. Biol. a. Med.40, 197 (1939).

  39. Zenker, R. u.H. Meurer: Münch. med. Wschr.1941 I, 622–624.

Download references

Author information

Additional information

Mit 3 graphischen Darstellungen.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Admas, W. Herabsetzung des Prothrombingehaltes durch Narkose und Operation. Arch. Gynak. 172, 87–96 (1941). https://doi.org/10.1007/BF01714700

Download citation