Advertisement

Klinische Wochenschrift

, Volume 6, Issue 11, pp 483–487 | Cite as

Über Eine Neue Methode zur Messung Körperlicher Ermüdung

  • Walter Strauss
Originalien

Zusammenfassung

Der von linker Hand und Arm einerseits, Unterlippenschleimhaut anderseits abgeleitete Bestandstrom des menschlichen Körpers erfährt im Zustand körperlicher Ermüdung eine Änderungin dem Sinne, daß das Potential der äußeren Haut ansteigt. Dieser Anstieg wird bei unserer Anordnung kenntlich in einer Abnahme der Potentialdifferenz zwischen Lippe und Hand. In der nachfolgenden Ruhe- (Erholungs-) Periode gleicht sich diese Spannungsänderung wieder aus.

Bei einer großen Anzahl von Personen waren Höhe des Ruhepotentials und Größe des Spannungsabfalls nach der Arbeit von erheblicher Konstanz; bei einer anderen Reihe begegneten wir Schwankungen, die sowohl individuell als durch äußere Umstände bedingt zu sein schienen. Als Maßstab für die Ermüdung des Organismus ist daher nicht die Größe der Spannungsänderung, sondern die Zeit zu verwerten, die zur Restitution dieser Potentialverschiebung benötigt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer und J. F. Bergmann 1927

Authors and Affiliations

  • Walter Strauss
    • 1
  1. 1.Hygienischen Institut der Universität BerlinDeutschland

Personalised recommendations