Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Hyperventilation der Lungen und Magensaftsekretion

  • 12 Accesses

  • 5 Citations

Zusammenfassung

Vertiefte und vermehrte Atmung hemmt, wenn sie lange genug fortgesetzt wird, die Säuresekretion der Magendrüsenzellen. Die Hemmung kommt durch Verschiebung der Blutreaktion nach der alkalischen Seite zustande. Das Verhalten des Magenchemismus bei den verschiedenen Formen der experimentellen Blutalkalose soll weiter untersucht werden.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. 1)

    Delhougne, Dtsch. Arch. f. Hin. Med.150, H. 1/2, S. 78ff. 1926.

  2. 2)

    Heilmeyer, Klin. Wochenschr. 1926, Nr.45.

  3. 3)

    Veil undHeilmeyer, Dtsch. Arch. f. klin. Med.147, 22. 1925.

Download references

Author information

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Delhougne, F. Hyperventilation der Lungen und Magensaftsekretion. Klin Wochenschr 6, 804–805 (1927). https://doi.org/10.1007/BF01714323

Download citation